1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tomdoedel, 13. Februar 2002.

  1. tomdoedel

    tomdoedel Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    hay an alle spezialisten...
    wg. meiner berliner hinterhofwohnung, durch die
    hausverwaltung schlampig ausgerichteter antennen
    und keinen freien blick auf irgendeinen satelliten
    setze ich all meine hoffnung in DVB-T - aber das
    ganze internet gibt keine bezugsquelle für eine
    box her...
    kannst du einen tip geben?
    danke
    ThomB
     
  2. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Hey


    NOKIA MEDIAMASTER 9828T

    Terrestrisches Digitales Fernsehen und Radio

    Terrestrisches digitales Fernsehen bedeutet eine große Verbesserung Ihres Fernseherlebnisses. Stellen Sie sich hervorragende digitale Bild- und Tonqualität vor - ohne die Notwendigkeit eines Kabelanschlusses oder einer Satellitenschüssel. So können Sie digitales Fernsehen ortsungebunden empfangen.

    Common Interface

    Außer der Möglichkeit, eine Vielzahl von frei erhältlichen Radio- und Fernsehsendern zu empfangen, bietet der Nokia Mediamaster 9828 T die Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter Kanäle. Der eingebaute Common Interface Schacht kann für verschiedene CA (Conditional Access) Module und Smart Cards genutzt werden. Folgende CI-Module sind zur Zeit erhältlich: Viaccess, Conax, Cryptoworks, Nagra, Irdeto und Alphacrypt.

    Programmlisten

    Erstellen Sie Ihre eigenen Programmlisten: zum Beispiel für Sport, Filme und Nachrichten oder persönliche Listen für die Mitglieder Ihrer Familie. Sie können bis zu neun unterschiedliche Programmlisten erstellen.

    Software-Update

    Wenn eine neue Software mit neuen Funktionen und Dienste erhältlich ist, können Sie diese über das Internet herunterladen und anschliessend mit dem PC über die serielle Schnittstelle in den Mediamaster 9828 T einspielen.

    Elektronische Programmführer

    Mit dem Elektronischen Programmführer EPG und den On-Screen Menüs lassen sich die Kanaleinstellungen mit wenigen Knopfdrücken programmieren. Viele Sendeanstalten übertragen mit dem Fernsehsignal noch zusätzliche Daten, wie z.B. Inhalte der aktuellen Sendung mit den Anfangs- und Endzeiten und den Videotext. Mit dem EPG können Sie auch diese Zusatzinformationen empfangen.

    Plug and Play

    Der Nokia Mediamaster 9828 T benötigt keine aufwendige Installation oder Feinabstimmung. Indem man einfach den On-Screen Anweisungen folgt, wird der Receiver automatisch alle Programme einlesen und ordnen. Nokia Produkte sind speziell für eine bedienungsfreundliche Installation und Handhabung ausgelegt, z.B. durch ein einfaches Plug and Play. Für die Menüführung stehen zur Zeit neun europäische Sprachen zur Auswahl.

    Einzelheiten zu Spezifikationen und Anschlussmöglichkeiten finden Sie in den technischen Daten.

    * Der Nokia Mediamaster 9828 T wird voraussichtlich ab dem Dezember 2001 erhältlich sein.
    Das ist ein Auszug der Webseite von Nokia
    Mfg lagpot
    Nokia
    Du kanst da auch selber nachschauen

    [ 13. Februar 2002: Beitrag editiert von: lagpot ]</p>
     
  3. tomdoedel

    tomdoedel Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    berlin
    danke... hab grad die letzte bei saturn in berlin reserviert !!!
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo tomdoedel ,

    Deine Euphorie in allen Ehren,aber mit DVB-T wirst Du auch nur das empfangen können,was man jetzt schon in Berlin mit Zimmerantenne bekommt,nur die Qualität wird etwas besser sein...
     
  5. Busadel

    Busadel Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Berlin
    hi tomdoedel,

    weiss nicht wieviel die haben wollten auf der IFA jedoch war der Preis für die Nokia extrem hoch. Angeblich sollen ja Boxen für unter 200 Euro rauskommen (harhar). Außerdem würde ich noch den empfang checken und die Verfügbarkeit einer Digitalantenne wenn nicht mitgeliefert. Ebenfalls auf der IFA hatten sie mit den Antennen noch extreme Probs- Lieferkeit&Preis, aber kann sich gut geändert haben. Dort war auch noch die Bildqualität wegen schlechter Empfangslage (vielleicht hatten die die Antenne improvisiert) grottenschlecht (klötzenchenbildung etc)
    Na ja wenn Du Deine Box schon hast und es mittlerweile alles klasse ist kanste das ja mal wissen lassen.

    @Roger
    Neben dem üblichen Schrott gibt es angeblich noch: Arte/Kika 1muxx ZDFinfo ZDFdoku + weiteren Schrott
    siehe
    http://www.garv.de/dvb_t_programme.htm

    Auf den Seiten von denen gibt es irgendwo auch eine Infonummer.

    Gruß
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Busadel]@Roger
    Neben dem üblichen Schrott gibt es angeblich noch: Arte/Kika 1muxx ZDFinfo ZDFdoku + weiteren Schrott
    Gruß</strong><hr></blockquote>

    ...ganz meine Rede... [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen