1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T vs. DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dirknrw1975, 24. März 2006.

  1. dirknrw1975

    dirknrw1975 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    91
    Anzeige
    Hallo,
    bin seit gestern stolzer besitzer eines 37" LCD Gerätes von LG.
    Ich empfange mein Fernsehsignal über DVB-T.
    Bin eigentlich mit der Bildqualität usw. zufrieden.
    Habe mal gelesen, dass über DVB-C mehr Daten übertragen werden können.
    Über DVB-T wären es nur 3,5-5 MBits/sec und über DBV-C deutlich mehr.
    Nun meine Frage. Wenn ich bei meinem regionalen KAbelanbieter (Ish) in NRW digitales Kabel abonniere, wird das Bild dann noch besser oder lohnt sich das nicht und ich soll das Geld lieber Sparen ?

    Danke schon für die Hilfe und Gruß
    Dirk
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Im Moment würde es noch was bringen. Aber in Zukunft könnten die Kabelmenschen ihre Transponder genauso überpacken wie bei DVB-T. Aber besser als DVB-T ist jedenfalls alles.


    Die Hitliste bzgl. Qualität sieht so aus:

    1. Platz: DVB-S
    2. Platz: DVB-C
    3. Platz: DVB-T
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Dafür liegt beim EPG DVB-T vor DVB-C, da über DVB-T nur die für den aktuellen Kanal geltenden Daten eingelesen werden, bei DVB-C hingegen für das gesamte Paket.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Ich glaube das sollte nebensächlich sein. Dafür hat man im Kabel dann auch den epg dann gleich beim zappen.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    dann hast du den falschen Receiver ;)
     
  6. dirknrw1975

    dirknrw1975 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    91
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Hi,

    danke für die Antworten. Also definitiv JA ?
    Also würde sich rein qualitativ die Umstieg lohnen ?
    War nen bisschen verunsichert, weil man hier im Forum liest, dass die Qualität der privtan bei Digital Kabel net so toll wäre. Kenn mich halt nicht so aus.
    Will es vermeiden mir für 100€ ne neue Box von Technisat zu kaufen und Kabel für 14,50 zu abonnieren wenn ich da nicht wirklikch nen Mehrwert von habe (abgesehen von den MEHR Programmen).

    Gruß
    Dirk
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Oh nein. Dann lass es bitte sein, wenn du dafür erst noch den Kabelanschluss beantragen musst.

    Das würde die Kosten absolut nicht rechtfertigen. Wenn der Kabelanschluss schon vorhanden wär und nur ein Receiver benötigt würde, dann okay. Aber niemals deswegen Kabel neu beantragen und noch dreistellige Einrichtungsgebühr zzgl. monatlicher Abzocke blechen müssen, das ist es absolut nicht wert, Kabelanschluss ist ein Auslaufmodell. Und wie gesagt, die Kabelmafia zeigt ja mit ihren Programmen, die sie selbst erstellt und nicht direkt vom Sat abgreift, was sie von Qualität hält: Nichts! Da werden Programme mit 2,0 MBit gefahren, die via Sat mit 7 MBit reindonnern.

    Keine Chance auf ne kleine süße 33cm Digidish Sat-Schüssel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2006
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Kann ich nur empfehlen :winken::winken::love:
     
  9. dirknrw1975

    dirknrw1975 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    91
    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Hi,
    hab mich ehrlich gesagt noch nicht mit SAT beschäftigt.
    Ich weis nicht ob mein Vermieter es so toll finden würde wenn ich so ne Schüssel ans Haus nageln würde.
    Aber mitr SAT wird mich wohl das bester Ergebnis erwarten wenn ich das richtig verstehe, odfer?

    Danke und Gruß
    Dirk
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: DVB-T vs. DVB-C

    Wieos ans haus nageln?

    Ich hab meine digidish mit nem saugfuß fest auf meiner fensterbank :)
     

Diese Seite empfehlen