1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Linus_Pauling, 5. Dezember 2005.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.553
    Zustimmungen:
    7.410
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    fünf Programme in einem 13Mbit/s Mux ?!?! Geht nicht ... außer du willst in VCD Auflösung dahinpixeln. Das würde dann sogar Onkel Fritz an der 50er Glotze im Gartenhaus merken.
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Mmh, wir haben drei Sendergruppen mit je drei Programmen hier im DVB-T RheinMain.

    • ARD Gruppe
    • ZDF Gruppe
    • Dritte Private Gruppe (TerraNova, RheinMain TV/EuroNews, Europort)

    Womit also nahezu 50% der Programm mit guter bis sehr guter Datenrate daherkommen.

    Die anderen RTL und Pro7Sat1 wollen ja eh wieder aussteigen; sind also wie gesagt kein Massstab.

    Und, mischobo, Rhein Main TV gibt sehr wohl bei euch. Musst nur eine Sat-Schüssel installieren :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2005
  3. Armodillo

    Armodillo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Opentel ODT 3000f
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Ja, ja, die Gerüchte grassieren darüber ja sehr hier in diesem Thread. Aber es gibt nirgends klare Aussagen darüber, daß die Privaten in bereits seit längerem erfolgreich erfolgreich abgedeckten Gebieten aussteigen wollen. Es heißt nur, daß sie sich zur Zeit beim Neueinstieg zurückhalten.
    Zudem glaube ich, hat sich DVB-T dann erledigt, denn eines der Kerninhalte sind ja gerade auch die Privaten. Was nützt Überallfernsehen, wenn man nur noch die klassischen Sender ARD und ZDF (+ihrer Anhängsel) bekommt?

    Stefan
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.061
    Zustimmungen:
    8.310
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Ist aber in vielen Gebieten so.

    Gruß Gorcon
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.239
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    ... das mag ja sein, das Rhein-Main-TV über Sat empfangbar ist, aber wie ist damit ein Vergleich mit DVB-T möglich, wenn das Programm hier nicht per DVB-T verbreitet wird ?
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.239
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    ... man kann "Überall" die "klassischen" Programme von ARD, ZDF so wie deren "Anhängels" empfangen ...
     
  7. manu1986

    manu1986 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiPAL2
    Wittenber 345
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Ehrlich gesagt ist es mir egal, ob die Privaten nun mitmachen oder nicht. Da läuft doch sowieso nur Müll. Ich schaue gelegendlich nur RTL oder Sat1, wenn Formel1 bzw. Fußball läuft. Ich kann gut und gerne auf die Privaten verzichten!!!!
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.028
    Zustimmungen:
    2.374
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Fragt sich nur, wie "überall" das "überall" denn wird, und wann es denn "überall" kommt.

    Klaus
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Das DVB-T läuft bei uns noch.

    Und hier ein Satz der sogar Gegenläufiges andeutet, als das Ende.

    Hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_52681.html

    Zitat:

    DVB-T ist der in Europa am schnellsten wachsende TV-Verbreitungsweg,
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.553
    Zustimmungen:
    7.410
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Die sollen schauen wie es die Spanier machen ;) Keine DVB-T Subventionen, sondern die lassen einfach das "Programm" subventionieren ...auf so Ideen kommen nur die Südländer. Die wissen schon wie sie mit der EU umgehen müssen :D
     

Diese Seite empfehlen