1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Linus_Pauling, 5. Dezember 2005.

  1. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Ja stimmt, wo die Deutschen Privaten schambedeckt sind und reumütig das böse böse DVB-T Geld zurückzahlen, Label andere Sender in Europa doch kurzerhand ihre Geldhand um und nennen diese schöne Geld nun 'Unterstützung' für DVB-T Werbekampagnen.

    Hahaha....doll wie doof... :D

    Die Daätscheeen sind halt die Dummsbeutel...wie immer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2005
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    *100%ig zustimm'*

    Hinzu kommt noch, dass die grossen Privaten im Osten Deutschlands, aufgrund der geringfügigen Nutzung durch die Bevölkerung, noch nie über Antenne zu empfangen waren.

    Der Bericht ist lediglich kalter Kaffee! Die Privaten haben seit jeher angekündigt, aus Kostengründen, nur in den Ballungszentren einen Empfang via DVB-T gewährleisten zu wollen. Und damit decken sie ja auch den Grossteil der Bevölkerung ab!:winken:

    Ausserdem macht es für die Privaten wenig Sinn einen Empfang bis in die entlegensten Gebiete zu gewährleisten; sie müssen halt in diesem Punkt wirtschaftlich denken; was sie auch tun. Bei den Öffis sieht das anders auch, die sind dazu gesetzlich verpflichtet selbst in Kleinkleckersdorf bzw. auf dem Meer einen Empfang zu gewährleisten! :cool:
     
  3. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Wieviele Leute nutzen denn bei Euch in der Region Stuttgart denn die ANALOGE Antenne? Wenn diese, wie in anderen DVB-T Gebieten ohne Private, nur im einstelligen Prozentbereich liegt; wird es sich für die Privaten einfach nicht rechnen.:winken:
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Nö, in der Regel bekommst Du in den DVB-T Regionen auch die Privaten! Lediglich, wenn du in einer sehr ländlichen Region oder in einer Region wohnst, in der nur ein verschwindend geringer Prozentteil die analoge Antenne nutzt wohnst, kannst Du keine Privaten via DVB-T empfangen. Das ist aber die Minderheit! Der Grossteil der Bevölkerung kann über DVB-T die Privaten empfangen. Und selbst wenn Du in einem Gebiet wohnen solltest in dem die Privaten nicht selber senden, hilft in der Regel eine Dachantenne um die Privaten via DVB-T zu empfangen.
     
  5. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Falsch, technisch möglich ist das schon; selbst HDTV ist möglich via DVB-T, wenn man in MPEG4 sendet.

    PayTV via DVB-T ist in Deutschland lediglich politisch nicht gewollt. In anderen Ländern wie z.B. Niederlande, Italien & England, kannst Du aber auch PayTV-Sender & tw. auch HDTV-Sender via DVB-T empfangen.:winken:
     
  6. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T vor dem aus? Heute tatsächlich Boykott von RTL etc.?

    Kommt drauf an....

    ...z.B. Kiel ist sehr provinzell & verschlafen und schimpft sich auch "Landeshauptstadt". Zu einer Landeshauptstadt gehört meines Erachtens auch ein einigermaßen vernünftiger ÖPNV und einigermaßen vernüftige Öffnungszeiten für Geschäfte. All' das hat Kiel nicht! Wenn eine "Stadt" 35 verschiedene Taxiunternehmen beherbergt und die sog. Busse, aus den 60er Jahren, in der "Rush-Hour" im 45 min-Takt und ansonsten gar nicht fahren; kann man nicht wirklich von einer Stadt und schon gar nicht von einer "Landeshauptstadt" sprechen; ist aber in Kiel so. Ebenso sind in Kiel in der Woche spätestens um 18:00 und am WE um 14:00 die Läden dicht. Einzige Ausnahmen sind ein schwedisches Möbelhaus, ein Elektromarkt der Metro-Gruppe und einige Coop-Supermärkte. Gerade von einer "Landeshauptstadt" erwarte ich aber etwas anderes!
     

Diese Seite empfehlen