1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T vom PC / Laptop an den Ferseher

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von pezz88, 24. Oktober 2004.

  1. pezz88

    pezz88 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo,
    möchte mir für mein Laptop eine USB T Box kaufen, bekomme ich dieses Signal irgendwie auf den Ferseher, so daß ich mit dieser Box auch digital fersehen könnte.

    Danke für Eure Antworten.

    Pezz88
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: DVB-T vom PC / Laptop an den Ferseher

    Hallo,

    es gibt von Hauppauge die Dec2000-T, die kannst Du sowohl per USB an den PC anschließen als auch per Scart an den TV. Ist das eine Option für Dich oder meinst Du etwas völlig anderes?

    Michael
     
  3. pezz88

    pezz88 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    24
    AW: DVB-T vom PC / Laptop an den Ferseher

    Ja Scart wäre schon das richtige, wußte nicht das die USB Boxen so etwas auch haben.
    Hatte mich aber eigentlich schon auf die Cinergy T eingeschossen, würde es denn für diese Box auch eine Lösung geben?

    Pezz88
     
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: DVB-T vom PC / Laptop an den Ferseher

    Nein, das wird damit nicht so funktionieren. Die reinen PC-Kistchen funktionieren nur mit dem PC, das würde bedeuten, Du müsstest alles über den PC machen:
    [DVB-T-Box]---(USB)--[PC]---(TV-Out)---[TV]
    Umständlich und Fehlerträchtig. Aber dafür sollte das theoretisch mit allen marktgängigen Geräten funktionieren.

    Die Hauppauge ist hingegen ein Hybridgerät, das auch als Stand-Alone-Receiver ohne PC benutzt werden kann. Mir ist derzeit keine andere Box bekannt, die das auch könnte. Von Siemens soll demnächst eine Box rauskommen, die recht vielversprechend sein soll. Aber dann lies hier weiter: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=52909

    Michael
     

Diese Seite empfehlen