1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.245
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - DVB-T ist in Großbritannien weiter auf dem Vormarsch. Mittlerweile empfangen fast 30 Millionen britische Haushalte das digitale Antennenfernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    siehe Meldung von 4.40 Uhr

    Zum Thema: dazu muss man natuerlich auch noch sagen, dass da sehr, sehr viele zweit- und drittgeraete dabei sind. Und natuerlich alle verkauften Flachbildschirme, die hier seit Jahren einen Freeview Tuner eingebaut haben.

    HD ueber DVB... hier in london gestartet...auf low power. Bei mir im norden der Stadt (ca. 20 Meilen vom Sender entfernt) nicht mehr empfangbar.
     
  3. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    nicht zu vergessen ....

    ... das die Briten auch ihr Radio über DVB-T hören können.
    Würde mann in Deutschland nur einen Kanal für Radio verwenden, könnten alle Ihre Radioprogramme auch über DVB-T hören.

    Mittlerweile hat ja jeder deutsche im Schnitt 2 T-Receiver Zuhause.

    die glücklichen Berliner ...

    vertödeln wir doch lieber Zeit mit DAB; 's gibt ja auch so viele dolle Geräte dafür :eek:
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    Ja, Radio ueber DVB-T gibt's, nutzt aber kaum jemand. Die meisten hoeren Radio ueber's gute UKW oder eben ueber DAB. Mein Kuechenradio ist DAB...hat £20 gekostet und funktioniert bestens :)
     
  5. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    wundert mich, freut mich aber auch irgendwie ...

    Welchen brauchbaren Typ bekomme ich denn für 20 Pfund?

    Gibt es belastbare statistische Zahlen

    Für D-Land gibt's ja den Digitalisierungsbericht.
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    Bei mir ist DAB im Internetradio vorhanden, daß geht damit auch (Muvid 715).
     
  7. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    ??? was hat DAB mit Internetradio zu tun?
    Wieso sollte DAB im Internet sein?

    verstehe ich nicht ....
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Verbreitung in Großbritannien gestiegen

    Ich hab ein no name geraet aus'm Supermarkt (reicht fuer die Kueche). Kann FM und DAB. DAB Kisten gibt's in allen Variationen (geht bei etwa £15 los und endet bei guten £100) so ziemlich ueberall von den ueblichen Elektronikmaerkten bis zu Tesco, Asda, etc.

    Letztes Jahr stand in einer RAJAR untersuchung, dass hier gute 30% der Haushalte ein DAB Radio besitzen. Was die Nutzung angeht: der Marktanteil liegt fuer digitales Radio bei etwa 20%, DAB liegt dabei bei knapp 14%, DVB bei guten 3%.

    Quellen:
    http://www.rajar.co.uk/docs/2009_12/2009_Q4_DAB_Ownership.pdf

    http://www.rajar.co.uk/docs/2009_12/2009_Q4_Digital.pdf
     

Diese Seite empfehlen