1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von buesing, 17. November 2011.

  1. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    Anzeige
    Moin zusammen!

    Bin nicht sicher, ob diese Frage hier im Subforum passt - sonst bitte verschieben.

    Wir leben in einer Gegend, die im Randbereich des DVB-T-Empfangs liegt. Meiner meiner großen Tochter konnte ich dank einer aktiven Hama-Antenne noch einen guten Empfang bewerkstelligen, allerdings liegt das Zimmer auch in Richtung des Sendeturms.

    Meine zweite Tochter wünscht sich Weihnachten auch sehnlichst einen Fernseher - allerdings liegt das Zimmer zur anderen Seite raus. Ich habe gestern nur kurz mit der Aktivantenne und einem alten DVB-T-Receiver kurz probiert - ich hatte zwar Bild, aber zwischendurch immer wieder Artefakte. Möglicherweise wäre ein in einem noch anzuschaffenden Fernseher integrierter Receiver besser, aber ich fürchte, so richtig gut wird das alles nicht funktionieren.

    Daher zwei Fragen:

    1) Gibt es eine halbwegs einfache Möglichkeit, den Empfang weite zu verbesseren? Außenantenne wollte ich jetzt nicht unbedingt anbringen...
    2) Im Schlafzimmer (ein Zimmer weiter) haben wir einen DVB-S2-Receiver - es gibt ja diese Funkteile (Wireless TV-Links) - was ist davon zu halten?

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Servus,

    bei diesen TV-Funkübertragungssystemen solltest du bedenken, dass die ja nur ein Fernsehsignal übertragen können. Viele dieser Geräte haben jedoch zusätzlich einen "Rückkanal" für eine IR-Fernbedienung.
    Du könntest also einen DVB-T-Receiver irgendwohin stellen, wo er Empfang hat. Daran schließt du den TV-Link an. Bei deiner Tocher kommt das Gegenstück hin und sie steuert durch den TV-Link den Receiver.

    Versprich dir aber nicht zu viel von diesen Dingern. Die vollbringen keine Wunder. Wenn es durch mehrere Wände geht, ist die Reichweite arg begrenzt. Auch kommt es immer wieder mal zu Störungen, wenn z.B. Personen durch den Signalweg laufen. Hängt aber sehr vom jeweiligen Modell und den baulichen Begebenheiten hab.

    Es gibt mittlerweile auch eine Lösung über die Stromleitung, ist allerdings etwas teuerlich:
    Devolo dLAN TV Sat 1300-HD Starter Kit: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Ich würde an deiner Stelle mit dem DVB-T-Empfang weiter experimentieren, ob es z.B. etwas bringt, wenn du die Antenne aus dem Fenster hältst, usw.

    Ansonsten kann ich nur sagen: Die beste Verbindung ist immer noch ein Kabel. ;)
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Ich würde mir entweder einen guten Standpunkt für eine Antenne suchen (evtl. unter dem Dach) und das Signal entsprechend verteilen oder noch ein Kabel von der Satantenne zum TV/Receiver ziehen.

    Ist zwar beides etwas mehr Aufwand, mit solchen Video-Funk-Systemen würde ich aber nicht herumspielen wollen.

    Will man nicht bohren, ist das von Gag erwähnte Funksystem von Devolo auch eine gute Möglichkeit. Wenn ihr Amateurfunker in der Gegend habt, macht ihr denen damit u.U. aber keine Freude. Denn die Dinger strahlen im Bereich von 4 - 21 MHz. Die Gefahr für einen selbst ist zwar relativ gering (Dlan strahlt weniger als ein Handy, Wlan oder auch Bluetooth), aber Funk und Radio in den niedrigeren Frequenzbereichen kann man damit noch meterweit stören.

    BTW: Es gibt auch gute Selbstbauantennen. Dazu einfach mal weiter oben im DVB-T Forum schauen. Die Dinger sind zwar primitiv von der Bauweise, haben aber oft bessere Ergebnisse als die Zimmerantennen mit ihren überdimensionierten Verstärkern.
     
  4. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Erstmal danke an Euch beide!

    Dlan kenne ich (wenn auch bislang eher aus dem Netzwerkbereich), aber das ist für den Zweck natürlich viiiiieeeeel zu teuer.

    Macht es Sinn, mit einer Außenantenne rumzuprobieren? Es gibt ja offensichtlich welche, die auch indoor gute Dienst verrichten und günstig sind (z. B. Strong SRT ANT 15 Aussen DVB-T Antenne: Amazon.de: Elektronik oder diese hier ). Ausprobiert habe ich bislang eine Indoorantenne von Kathrein (BZD 30)...
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Schau dich bezüglich einer Antennenlösung mal dort um: Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) um. Wenn du damit nicht weiter kommst, würde ich dort auch nochmal nachfragen.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Wenn man Funkamateure in der Gegend hat, dann hat man mitunter selber keine Freude. ;)
     
  7. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    AW: DVB-T verbesser oder Wireless TV-Link?

    Danke für Euren Input, ich habe jetzt mal einen neuen spezialierten Thread zum Thema Antenne aufgemacht...
     

Diese Seite empfehlen