1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Tuner im Aldi Notebook

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Flikko, 11. Februar 2008.

  1. Flikko

    Flikko Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Ich hoffe das Thema gehört hier rein, ansonsten verschiebt es einfach...sorry schonmal.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Habe das neue Aldi Notebook...Medion Akoya MD 96420 Notebook (dabei ist ein DVB-T Tuner Exprees Card 54).
    So.....was ist das genau???
    Bin da sowas von ein frischling, ihr glaubt es kaum !!
    Also habe die Karte mal ins Notebook gesteckt...nix passiert.
    Die mitgeliefrte Bonavista Software istalliert.
    Die Software erkennt die Karte aber findet absolut keinen Sender.
    Habe gehört das bei uns in Hamm (Westfalen) an sich ein schwaches
    DVB-T Signal sein könnte, aber das 0 Kanäle gefunden werden,schon komisch.
    Es ist zwar ein Addapter für ein TV-Kabel dabei, da ich aber nur Satellit habe, kann ich wohl damit nichts anfangen.
    Kann mir jemand ein Tip geben oder helfen.
    Habe auch versuchshalber andere Software versucht....SesamTV und Power Cinema aber auch NIX !!!!

    Gruß und danke schonmal

    Flikko
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Hallo und willkommen im Forum, Flikko
    An die Karte muss eine terrestrische Antenne, der Anschluss an die Schüssel bringt rein gar nix. Welche Antenne dran muss, kann man über die Empfangsprognose bei www.ueberallfernsehen.de herausfinden. Je nach Entfernung kann es eine Zimmer-, Außen-, oder Dachantenne sein. War denn bei der Karte eine Antenne dabei? Die muss an den Anschluss angestöpselt werden. Sollte damit kein Empfang möglich sein, dann muss mindestens eine Aßenantenne ran.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Flikko

    Flikko Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Es war eine Antenne bei, aber null Sender gefunden.
    Was meint ihr mit Dachantenne?? Sorry bin halt ein Neuling.
    Wenn ich das Notebook mit der buchse des Kabel TV verbinde, klappt es dann?
    Oder geht das gar nicht?
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    nein.
    - Eine Dachantenne. ;)

    Das sind diese Dinger die auf kleinen Masten auf den Hausdächern stehen :
    EDIT - BILD entfernt da nur geliehen EDIT
    Bild geliehen von : http://www.kerstinnissen.de/dachantenne.jpg

    PS: Hamm ist laut http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose.html Dachantennengebiet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2008
  5. Flikko

    Flikko Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Alles klar, habe soweit verstanden.
    Dachte eigentlich das diese Dachantennen ausgestorben sind in Zeiten von Satellit und Kabel TV.

    Aber eine Frage noch....

    Es gibt doch ganz normale TV Karten für Notebooks wo man dann das Kabel vom Kabel TV einstöbseln kann,oder???
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Bei meinem Asus NB war auch so ein interner DVB-T Empfänger dabei.
    Antenne angeschlossen, und neben das Notebook gestellt = Null Empfang.
    Dann antenne mittig ins Fenster gehalten, siehe da, alle DVB-T Sender gefunden.

    Also versuchts mal am Fenster.
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
  8. Ralfi_Hoehn

    Ralfi_Hoehn Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    303
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Mittlerweile sieht man nicht mehr so viele Dachantennen, die meisten haben diese dummerweise abmontiert. Früher (tm) hatte, besonders in den ländlichen Regionen, jeder eine Dachantenne. Klar es gab ja nichts anderes.
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Tuner im Aldi Notebook

    Das Bild von oben das ich mir geliehen habe, stammt aus einer HP die einen Dachumausbau durch eine Privatperson beschreibt. Unter anderem den Abbau dieses in Takt aussehenden Antennenensembles . Fazit war "nun ist sie endlich weg". Man kann den Autor nur bedauern freiwillig und ohne Zwang eine funktionierende Abtenne zu entfernen. Kurzsichtig

    DVB-C für Notebooks - glaube nicht da die dann einen CI Schacht besitzen müsste.
     
  10. Flikko

    Flikko Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    22

Diese Seite empfehlen