1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Stabantennen auch für analogen Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von heute, 28. August 2004.

  1. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Anzeige
    Ich möchte mir für mein kleines TV-Gerät gerne eine DVB-T Stabantenne kaufen, da sie klein und handlich ist.
    Meine Frage nun, kann ich diese für analogen Empfang überhaupt benutzen?
    Das Problem ist nämlich, dass alle Stabantenne, die ich bis jetzt gesehen habe ihren Strom vom Reciever beziehen, der fällt beim analogen Empfang aber weg.
    Haben Stabantennen (in der Regel) einen Anschluss für einen Netzasapter oder kann man sie generell nur in verbindung mit DVB-T Recievern benutzen?
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.484
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: DVB-T Stabantennen auch für analogen Empfang?

    1. Die Stabantenne ist vertikal, analoge TV-Sender strahlen idR horizontal, d.h. starke Qualitätsverluste

    2. es gibt Stabantennen mit Verstärker und einem Netzadapter-Anschluss (5 V), z.B. Technisat TT2
     
  3. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: DVB-T Stabantennen auch für analogen Empfang?

    Oh, das wusste ich nicht.
    Gibt es auch vergleichbar kleine Antennen für analogen Empfang?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Stabantennen auch für analogen Empfang?

    Klar, Zimmerantennen gibt es, die müssten auch funzen.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  5. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: DVB-T Stabantennen auch für analogen Empfang?

    Hallo,

    der Haubtnachteil ist wie gesagt die horizontale Ausrichtung der Funkwelle bei analog, die du mit der Stabantenne nur schlecht empfangen kannst. Vllt bringt es was, wenn man die Antenne waagerecht hält, nur die Ausrichtung und Befestigung ist dann sone Sache. Wenns kompakt bleiben soll, bleiben eigentlich nur Breitbanddipole wie der Butterfly von Hama oder die Flachantennen von Kathrein u. ähnliche, wobei die meist auf UHF optimiert sind. Willst du auch VHF-Empfang haben, wirds eh unhandlich. Hier kannst du dann auch zu einer normalen, etwas besseren, Zimmerantenne greifen.

    Gruß,
    Mario
     

Diese Seite empfehlen