1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Softwareproblem

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von kraven, 2. Januar 2009.

  1. kraven

    kraven Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich habe für meine Freundin letztens einen DVB-T-Anschluss an ihrem PC realisiert. Als Empfangsgerät ist der Pinnacle DVB-T Stick Solo dran, als Antenne hab ich alles zwischen beliegender Stabantenne, gekaufter Antenne inkl. Verstärker und selbstgebastelter Stabantenne ausprobiert. Die Empfangs- und die Signalqualität liegen jeweils zwischen 80 und 85%.

    Sobald ich an ihrem PC das Programm zum anschauen starte, funktioniert in der Regel das Fernsehbild, egal welcher Sender, für 5-10 Minuten ohne Probleme und ohne größeres Rauschen. Aber dann beginnts, es wird immer verpixelter und man kann es nicht mehr anschauen da Bild und Ton stocken. Als Programme habe ich das beiliegende, Terratec Cinergy und ProgDVB ausprobiert, bei allen dreien das gleiche Problem.

    Ich vermute mal, dass es an ihrem PC liegt, da die DVD-Wiedergabe ähnlich ruckelte und ich das Problem erst mit dem VLC Player lösen konnte. Könnt ihr mir zustimmen und habt ihr eventuelle Lösungsvorschläge?
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T-Softwareproblem

    Wie viel Ram ?
    Vista oder XP ?
     
  3. kraven

    kraven Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T-Softwareproblem

    512MB RAM und XP Home SP2 ist drauf.
     
  4. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-T-Softwareproblem

    OMG stocke einmal den Ram auf min 1GB auf !
     
  5. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: DVB-T-Softwareproblem

    Kann auch die Grafikkarte sein. Guck mal hier unter dem Reiter Spezifikationen. Nur bei den Speicherwerten würde ich denen nicht trauen.


    Golphi
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T-Softwareproblem

    Was für ne CPU ist in dem PC verbaut??

    Ich würde auch auf nen Softwarefehler im PC tippen, DirectX oder Grafiktreiber nicht aktuell oder so.

    Ich hab ne Terratec DVB-T Karte fürs Notebook, dieses hat nen D2C mit 1.6Ghz, laut Spezifikationen von Terratec eigentlich zu schwach, aber funktioniert mit dem Terratec Proggi und ProgDVB 6.xx sehr gut.
    Mit dem ProgDVB sogar etwas flotter, beim Terratecproggi stört mich die Bedienung etwas.
     

Diese Seite empfehlen