1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Rheiner, 29. Dezember 2008.

  1. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    Anzeige
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Vollständig überarbeitete Fassung ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  2. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.930
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    (Beitrag entfernt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2009
  3. Rheiner

    Rheiner Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    ac
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2009
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Diese Tabelle von -Rheiner- kann ich Allen nur empfehlen.
    Sie enthält in ihrer ganzen Präzision viele Details,
    die sonst nur selten zusammengefasst und nur schwer aufzufinden sind.

    Wie beschrieben, ging es mir fürs Forum allein um eine skizzenhafte Übersicht,
    die schnelle Vergleiche innerhalb des deutschen DVB-T-Netzes ermöglicht.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.893
    Zustimmungen:
    1.975
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    @simpelsat:
    Bitte verbessern in der Auflistung.
    K 38 Astronomie, nicht Astrologie.
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Eijeijei, wie peinlich - wird natürlich korrigiert.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.893
    Zustimmungen:
    1.975
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Noch ein kleine Anmerkung zur Auflistung:
    K 49 Rhön - das war mal temporär..., ist nicht mehr und sieht auch keine Planung so vor...

    K 49 ist für Nürnberg Stadt geplant

    Tipp: Beim Überprüfen auf Gleichbelegungen bitte auch die Polarisation(en) der Sender berücksichtigen.
    Gleiche Polarisation ist kritischer als unterschiedliche Polarisation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2009
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Stimmt natürlich besonders innerhalb Bayern - aber das würde den Rahmen etwas sprengen
    und auf Kanal 22 hat es vor Ort die gegenseitigen Störungen und Auslöschungen leider nicht aufheben können:
    Danke für deine Korrekturhinweise - K 49 wird vermutlich N-RTL,
    weil K 66 geräumt werden muss,
    und damit endlich die Kollision mit dem Süden beendet werden wird - oder ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2009
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.893
    Zustimmungen:
    1.975
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    Auch mit Richtantenne und angepasster Polarisation nicht?

    Wäre auch möglich, zumal der Erfolg von DVB-H noch vollkommen ungewiss ist.

    Viele Gleichkanalkonflikte werden z.Zt. dadurch vermieden dass die privaten Sender nicht flächendeckend sondern nur in Ballungsgebieten senden.
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T-Sendertabelle für Deutschland, nach Kanälen geordnet

    @TV WW - Nochmal etwas genauer am ersten Beispiel Kanal 22:

    Bremen (H) - Hengelo (V):
    Im Raum Lingen/Emsland wenig Chancen auf Empfang,
    obwohl die anderen Kanäle ankommen.

    Hengelo (V) - Wuppertal (H):
    Keine Chance zwischen den Sendern auf gleichem Kanal -
    im gesamten Bereich zwischen den Standorten.

    Wuppertal (H) - Feldberg/Taunus (V):
    Im Südhalbkreis von etwa 50km um Köln massive Ausblendungen -
    und AFN-Bonn geht nur am Boden.

    Feldberg/Taunus (V) - Strasbourg (H) - Raichberg (H):
    Zwischen Bruchsal und Karlsruhe gegenseitige Ausblendungen auch mit Richtantenne (H/V).
    Nur im Funkschatten der Anderen war störungsfreier Einzelempfang möglich.

    -

    Zu den Gleichkanalkonflikten:
    Mit den Schwarzunterstrichenen der Tabelle könnte ich leben,
    aber die Roten sind echte Fehlplanungen für DX.
    Die Blauen zeigen, wieviel Platz für die Kommerzsender vorhanden ist ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2009