1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Rhein-Main

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Peoplez77, 21. September 2004.

  1. Peoplez77

    Peoplez77 Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    141
    Anzeige
    Hab mal zwei Fragen: ich hab gelesen, dass ONYX eingespeist werden soll! Sind die wieder da, oder meinen die damit dann Terra Nova? Und was ist Euro 1 AG für ein Sender via DVB-T:eek:
     
  2. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Da ONYX nicht mehr existiert, muss es wohl TERRA NOVA sein, das auf DVB-T kommt. Geh mal zur HP der LPR-Hessen, da stehen die gestern lizenzierten Bewerber.
    Zu Euro 1 hab ich Folgendes gefunden: www.ewerk.de/48_1, also noch'n Shop im TV, als wenn wir nicht schon genug davon hätten.
    Gruß, Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Euro 1 ist irgendein Mediendienst, den kein Mensch braucht. Irgendwie geht's da mal wieder um Teleshopping u.ä. Quatsch, diesmal aber in interaktiver Form. Infos gibt's mehr oder weniger auf http://www.euro1.ag/ .

    Vor ein paar Jahren gab es schon mal einen Sender, der unter dem Namen Euro 1 starten wollte. Dieser hat aber nichts mit dem jetzigen Bewerber zu tun. Man wollte ein richtiges Fernsehprogramm anbieten - hauptsächlich Sendungen mir deutsch-türkischem Inhalt, aber auch Live-Sport (u.a. Eishockey 2.Bundesliga). Daraus ist aber leider nie was geworden.
     
  5. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Dekumatland
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Was soll denn die Transponderbelegung mit den Home-Shopping Sendern im DVB-T, so was überflüssiges auch noch terrestrisch zu verbreiten.

    Ich versteh es nicht.
     
  6. dvb-t-hessen

    dvb-t-hessen Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    71
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Ich könnte auf diese Homeshopping Sender auch sehr gut verzichten, aber die LPR Hessen hat bestimmt über 50% der Bewerbungen von solchen Shoppingsendern bekommen. Die können ja nicht einfach alle Anfragen abweisen. Also kommen wir mit einem Programmplatz, der Home Shopping TV aussendet noch mit einem blauen Auge davon. Schade finde ich, dass weder ein MTV noch ein Viva Programm ausgestrahlt werden. Stattdessen evt. Onyx.tv bzw. Terra Nova im Wechsel mit CNN.

    Kennt jemand eigentlich Mittelhessen.tv ? Eine Homepage scheinen, die noch nicht zu haben und die Domain ist auf einen Münchner registriert. Ganz komisch. :confused:

    Ich habe die Programmbelegung auf meiner Seite nochmal zusammen gefasst: http://www.sal-gmbh.com/dvb-t/
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2004
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Wahrscheinlich wird das Programm letztendlich unter einem anderen Namen auf Sendung gehen. Viel Konkretes war darüber noch nicht zu erfahren, aber ein paar erste Details gibt's am 1. Oktober in der neuen Ausgabe von DF ;)
     
  8. dvb-t-hessen

    dvb-t-hessen Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    71
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Hab jetzt doch eine Homepage von dem "Verein" gefunden:

    http://www.fernsehen-mittelhessen.de/

    Die machen anscheinend schon jetzt ein paar Sendungen für andere Programme, aber ein selbstständiger Sender scheint für sie echtes Neuland zu sein.
     
  9. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Bin mal gespannt ob dieser Mittelhessen TV auch zeitgleich über Astra 19,2° Ost DVB-S aufgeschaltet wird!
    Dieser Mittelhessen TV kann auch einfach nur der Offene Kanal Gießen sein! ;)
     
  10. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    AW: DVB-T Rhein-Main

    Also, wie ich heute Vormittag erfahren habe hat der Offene Kanal Gießen nichts mit dem Mittelhessen TV zu tun. Beide haben nur ihren Sitz im Kreis Gießen! Mittelhessen TV wird vorerst aber nur über DVB-T verbreitet da dies ein komplett neues Projekt ist wie mir mittgeteilt wurde.
     

Diese Seite empfehlen