1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wouong, 18. Juni 2005.

  1. wouong

    wouong Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    Ich will

    3 DVB-T Receiver,

    2 Videorecoder,

    1 DVD - Player und

    1 TV

    siehe

    http://people.freenet.de/alluniversum/

    verbinden, aber wie ?

    DANKE

    wouong
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Zuerst Scartverbindungen von DVB-T Box 1 zu Video 1 und DVB-T Box 2 zu Video 2. Jeweils vom Scart TV Ausgang zum oberen Videorekorder Scarteingang.
    Dann noch ein Scartkabel vom DVD Player in den Scart Video Eingang von DVB-T Box 3.

    Dann schließt du Video 1, Video 2, sowie DVB-T Box 3 jeweils mit dem Scart TV Ausgang an den TV an.

    Dann hast du auf einem Scartkabel den Videorekorder 1 und durch Anwahl des AV Kanals siehst du das Bild von DVB-T Box 1. Von dieser kannst du mit Videorekorder 1 dann auch aufnehmen.

    Desweiteren hast du auf dem zweiten Scartkabel den Videorekorder 2 und durch Anwahl des AV Kanals siehst du das Bild von DVB-T Box 2. Von dieser kannst du mit Videorekorder 2 dann entsprechend aufnehmen.

    Zuletzt hast du noch ein Scartkabel, wo die DVB-T Box 3 zu sehen ist. Wenn der DVD Player eingeschaltet wird, sollte automatisch das Bild von DVB-T Box 3 verschwinden und das Bild vom DVD Player zu sehen sein. Wenn der DVD Player wieder ausgeschaltet wird, sieht man wieder DVB-T Box 3.

    Da dein TV Gerät nur 2 Scarteingänge hat, würde ich dir ein fernbedienbaren Scartumschalter empfehlen. Wenn es dir reicht auch einen manuellen.
    Es wäre zwar auch möglich jeweils 3 Geräte hintereinander zu schalten, so daß man am TV Gerät nur 2 Anschlüsse belegt, allerdings wird man dadurch sehr unflexiebel und es ist sehr umständlich, dann noch das Signal vom ganz am Ende geschalteten Gerät auf den TV zu locken.
    Außerdem ist es dann nicht möglich mit beiden Videorekordern etwas aufzunehmen und gleichzeitig noch vom 3ten DVB-T Receiver oder dem DVD-Player etwas zu sehen.

    Gruß Indymal
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Hallo,

    die Blaue Scartbuchse am TV, ist das nur eine Decoderbuchse, oder kann die auch extern ( EXT ) benutzt werden?

    Wenn nicht, dann würde ich das genaus machen wie Indymal
    Wenn doch, dann kannst Du den DVD auch an die Blaue Scartbuchse anschließen.

    digiface
     
  4. wouong

    wouong Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Hallo,

    Danke für die ausführliche Antwort.

    Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als einen Scartumschalter zu kaufen und das ist natürliche eine Kostenfrage.

    Wenn ich nun nur 2 DVB - T Reiceiver, 1 DVD Player + das TV Gerät anschl.,wie muss ich diese dann verbinden ?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    1DVB T an TV
    DVD an DVB T 2 und dann an TV
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Die 3 Scartbuchsen auf Deiner Zeichnung, hast Du sie nicht schon?

    digiface
     
  7. wouong

    wouong Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Die 3 Scartbuchsen sind nicht mehr angeschlossen,weil das nicht so richtig geklappt hat.

    Ich habe mal hier http://people.freenet.de/alluniversum/ noch einmal meine Zeichnungen ( jetzt 3 ) hochgeladen !
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Ein manueller 3fach Scartumschalter kostet 10-20 Euro. Das kann man eigentlich noch verkraften.
    Allerdings war mir noch eine Lösung eingefallen, an die ich noch nicht gedacht hatte.
    Verkabelung genau wie ich schon beschrieben hatte.
    Nur statt mit Scart die Videorekorder über den Antenneneingang vom TV anschließen.

    Also das so bei beihalten:

    Dann legst du ein Antennenkabel von Video 1 Out in Video 2 In und von Video 2 Out in TV In.
    Dann musst du nur noch die 2 Videorekordersignale unter 2 Programmplätzen am TV abspeichern.
    DVB-T Box 3 und den DVD Player siehst du dann mit der besten Bildqualität per Scartverbindung.
    Die Beiden Videorekorder und DVB-T Box 1+2 unter den entsprechenden Sendeplätzen.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Das mit dem HF hat aber mehrere Nachteile, ich musst es auch schon machen, da es zu der Zeit solche Umschalter noch nicht gab.

    - beide Recoder haben Werksseitig den Knanl 36 als Ausgangssignal, und das strahlt immer noch ein paar Kanäle nach oben und unten ab. Und wenn wenn dann den ersten Recoder auf Kanal 28 und der zweite auf Kanal 37 liegt, dann kann das gehen, ist aber immer so eine Sache, ok, jetzt bei digital können keine Streifen auf den normalen Sendern mehr entstehen.

    - der Stereo-Ton fällt weg über den HF-Ausgang, nicht so tragisch, wenn es Mono-Recoder sind, aber bei Stereo-Recodern merkt man es schnell.

    digiface
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DVB - T REICIVER, DVD-Player, Viderecorder und TV verbinden ?

    Ich denke aber mal, daß so ziemlich jeder Videorekorder dazu in der Lage ist auf einem anderen Kanal umgestellt zu werden ?
    Probleme bei 10 Kanälen Abstand halte ich aber irgendwie für übertrieben. Ich hatte das früher auch mal so und da hatte ich keine Probleme.
    Ich persönlich sehe keinen großartigen Unterschied zwischen Mono und dem Pseudostereo über das TV Gerät. Wenn man richtigen Stereoton haben will führt über eine Stereoanlage, die direkt mit dem Videorekorder verbunden ist sowieso nichts vorbei.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen