1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Luecky, 15. Dezember 2004.

  1. Luecky

    Luecky Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zuhause
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da mein Vermieter bald die Satschüssel vom Dach abbaut und ich
    mir einen DVB-T Receiver zulegen muß, stehe ich nun vor einer
    Vielzahl von Herstellern die alle etwas verdienen wollen.

    Da ich selbst einwenig Plan von der Materie habe aber nichts
    genaues im Internet zu DVB-T Receivern finde, stelle
    ich diese Frage mal in den Raum ;-)

    Gibt es Schon einen DVB-T Receiver auf dem Markt, der
    zwei Receiver in einem Gehäuse hat, so daß ich einen Kanal
    im TV sehen kann und den anderen mit dem Videorekorde aufnehmen kann ?

    Wenn ja welcher Typ und Hersteller ? Und das Tüpfelchen auf dem " I "
    wäre dann noch ein integrierte Festplatte.

    Wer könnte mir da einen Tipp geben oder weiterhelfen ?

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG
    Luecky
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Schüssel abbauen?? Dein Vermieter spinnt ja. Mit dem Schüssel entsteht doch keine Kosten. Außerdem bekommt man über DVB-T viel weniger Programme rein als mit dem Schüssel. :eek: :eek:
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Schau mal im Siemens Thread unter M740 nach.
    mor
     
  4. Luecky

    Luecky Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zuhause
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Danke erst einmal für den Tipp.

    Siemens scheint wohl der einzige Hersteller zu sein,
    der einwenig in die Zukunft blickt. Zumindest bei den Schnittstellen.

    Zum Zitat oben ( mein Vermieter ), der kassiert halt 8 Euro im Monat
    für angebliche Wartungsarbeiten und Abfinanzierung...
    Da datt Ding schon über 10 Jahre alt ist und schon lange lange lange
    abbezahlt, macht der natürlich fette Kohle ;-)

    Da es über 30 Mietparteien sind und wir sowieso nur 1,2,3, RTL Pro 7,
    VOX, RTL2 + 3Sat und DSF rein bekommen über diese tolle Schüssel,
    haben wir eine Unterschrifftaktion gestartet und wollen alle ab April 2005
    wenn MTV und Viva über DVB-T ausgestrahlt wird auf DVB-T umsatteln.
    Ist halt billiger und nach einem Jahr oder zwei hat man den Anschaffungspreis
    für den Receiver raus....

    Nun beginnt also eine Suche meinerseits nach einem guten und günstigen Receiver mit Festplatte und zwei Dinger in einem ;-)

    Wer noch Hersteller kennt möge sich melden. Ich bin dankbar für jeden Tipp.

    MfG
    Luecky
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Moment... Wo sollen denn ab April 2005 VIVA und MTV Senden? VIVA ist in NRW schon auf Sendung, VIVAplus gibt's in Berlin. In allen anderen Regionen haben sich keine Musiksender an der Frequenzausschreibung beteiligt.

    Die genauen Programmbelegungen findest du, wenn du dich unter www.ueberallfernsehen.de zu deiner Region durchklickst.
     
  6. Wildcard

    Wildcard Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    58
  7. zoohaus

    zoohaus Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Hallo, es gibt ausser den bisher genannten noch den RADIX 9000 Twin.
     
  8. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T Receiver mit 2 Kanalempfang ?

    Diesen Siemens Twin hab ich kürzlich in der Hand gehabt. Die Möhre braucht fast 2 Minuten zum Booten...:eek:
     

Diese Seite empfehlen