1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Streifenhorn, 15. Februar 2009.

  1. Streifenhorn

    Streifenhorn Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir einen Sigmatek TNT DVB-160 Receiver zugelegt wegen dem HDMI-Ausgang. Gestern angeschlossen, funktioniert auch gut, jedoch: Wenn ich im Menü die 5 Volt Versorgung der Zimmerantenne aktiviere, kommt nach kurzer Zeit die Meldung "Antennen-Kurzschluss", welche nach einem Moment verschwindet und dann ca. alle 10 Sekunden erneut eingeblendet wird. Dies ist bei allen drei getesteten Antennen so (Technisat Stabantenne, WISI Zimmerantenne, Noname Stabantenne).
    Die Funktion ist aber gegeben, wie ich am Bild ja sehen kann. Allein, die Meldungen nerven natürlich.

    Weis jemand Rat?


    Gruß aus Hamburg,

    Peter
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Handelt es sich denn bei allen drei Antennen um aktive Antennen ohne ext. Spannungsversorgung?
     
  3. Streifenhorn

    Streifenhorn Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Hallo,

    ja, alles aktive Antennen ohne externe Versorgung.

    LG,

    Peter
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Dann ist das Verhalten merkwürdig! Ich stelle mal in den Raum, dass alle drei Antennen sehr wahrscheinlich nicht gleichzeitig defekt sind. Die Meldung eines Antennenkurzschlusses kommt eigentlich nur, wenn der Antennenanschluss kurzgeschlossen oder sehr niederohmig ist. Ein dummer Zufall könnte es sein, wenn die benutzten Antennen einen relativ hohen Speisestrom benötigen, den der Receiver durch eine schwachbrüstige Speisung nicht stabil liefern kann.

    Vielleicht findest du in den tech. Daten des Receivers was über den max. Speisestrom. Manchmal ist auch die Buchse entsprechend beschriftet. Gleiches gilt über die Stromaufnahme der Antennen. Die wird meistens in den tech. Daten genannt.

    Falls es sich um ein Software-Problem handelt, würde ich den Receiver mal übers Menü in den Auslieferungszustand zurückversetzen.
     
  5. Streifenhorn

    Streifenhorn Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Hallo,

    danke schon mal für Deine Antworten.

    Laut Datenblatt liefert der Receiver max. 50 Milliampere zur Versorgung der Antenne. Die Antennen (Technisat und WISI) haben eine Aufnahme von 30 Milliampere. Zur dritten Antenne habe ich keine Daten.
    Reset auf Werkseinstellungen hat keine Auswirkungen auf das Phänomen.

    LG,

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2009
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Dann ist wohl der Receiver defekt. (Shunt Widerstand defekt)
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Die Ausage ist richtig nur leider erklärt der Link zu Wiki das nicht, dann doch lieber mal hier schauen Was ist ein Shunt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2009
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Was für ein Antennenkabel hängt da zwischen Antenne und Receiver??
    Bei nem Antennenkabel mit integriertem Mantelstromfilter könnte ich mir das Verhalten zwar auch nicht unbedingt erklären, aber da dürften die Aktiven Antennen auch nicht mit der Stromversorgung funktionieren, aufgrund des Filters.
    Das Antennenkabel würde ich sowieso mal genauer betrachten, dass könnte auch ne Hau weg haben.
    Ist ja außer dem Receiver das gleiche oder?
     
  9. Streifenhorn

    Streifenhorn Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Hallo,

    es sind verschiedene Antennenkabel, an den Stabantennen sind sie ohnehin fest verbunden, an der WISI-Antenne ist ein schlichtes "2 Euro Kabel" angesteckt.

    Danke für die Antworten schonmal.

    LG,

    Peter
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T Receiver Meldung "Antennenkurzschluss"

    Also wenns wirklich alles Aktive Antennen sind, dann würde ich die doch mal bei nem Kumpel oder bekannten an dem seinem DVB-T Receiver ausprobieren.
    Gehts da ohne Fehlermeldung, dann liegts an deinem Receiver.
    Dann würde ich den zurückgeben oder Umtauschen, der hat dann zweifelsfrei ne Macke.

    Bringt der Testreceiver auch irgendeine Meldung Zwecks Antennenkurzschluss, dann ist an deinen Antennen was nicht IO.
     

Diese Seite empfehlen