1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Receiver für ältere Menschen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von daeron, 8. August 2007.

  1. daeron

    daeron Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem DVB-T Receiver für meine Eltern, die beide schon über 70 sind und daher nicht sonderlich Techniklastig denken. :)

    Er sollte also möglichst einfach anzuwenden sein, also:

    - ein schlüssiges Bedienkonzept haben
    - gute Fernbedienung mit möglichst wenig Knöpfen, die am besten auch gleich den Fernseher mitsteuert (an/aus)
    - groß dargestelltes Menü

    Habe das Netz durchforstet und eigentlich nur einen Testbericht gelesen, in der dies Beachtung fand - über den Technisat Digipal. Hat vielleicht noch jemand Erfahrungen gemacht? Leider gehört der Digipal 2 ja nicht gerade zu den günstigsten Geräten...

    Danke schon mal vorab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2007
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Den wollte ich dir ans Herz legen bis auf b2 (an/aus des FS) entspricht er deinen Anforderungen....
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Doch, An-/Ausschalten des Fernsehers kann der auch - das hängt aber natürlich auch vom Fernseher und ebenso vom verwendeten Scartkabel ab. Generell aber wird dieses Schaltsignal schon gesendet.
     
  4. daeron

    daeron Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bremen
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Schon mal vielen Dank!
    Das klingt schon mal sehr gut. Problem nur: Er scheint so ziemlich der teuerste Receiver seiner Klasse zu sein (alles darüber ist schon PVR/-vorbereitet), und so dick haben's meine Eltern auch nicht gerade. Geizhals.at listet etwa 30 Boxen bis 50€ - da wird es doch hoffentlich noch Alternativen geben, die dem Digipal in der hier wichtigen Disziplin nahe kommt... :confused:
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Missverständnis - oder schlechter Ausdruck meinerseits. Ich trenne i.d.R. alle Geräte vom Netz - dies kann der digipal - wie alle "Fernbedienungen" - natürlich nicht. Den FS in Standby ist aber ohne Probs möglich.
     
  6. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Also Boxen für 50€ kannst du vergessen glaubs mir und der Digipal2 ist sein Geld komplett wert .Ich habe den und empfehle den auch allen Bekannten.

    Aber hier ein Tip du bekommst den Digipal2 auch billiger sieht dann nur anders aus und anderen Namen hier bei der Tochter Firma von Technisat www.telestar.de :winken:
     
  7. daeron

    daeron Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bremen
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Danke für den Tipp! Jetzt aber das nächste Dilemma, Telestar hat mehrere DVB-T Receiver: TR 1, 2, 10; Teledigi 1 und 2 - welche(r) ist/sind denn da jetzt mit dem Digipal 2 vergleichbar? Und: Ist die Menüführung und die Fernbedienung da so gut (siehe ganz oben) wie beim Digipal? Das lässt sich den Produktbeschreibungen leider nicht entnehmen... :/
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    alle die "SFI" als Feature anbieten sind original von Technisat
     
  9. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    Dieser ist Digipal2 gegenstück http://www.telestar.de/Produkte/?pid=347

    Bedienung sollte genauso sein , und der Preis der dort steht hat nicht zusagen die meisten Geschäfte haben den günstiger
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2007
  10. yoda-55

    yoda-55 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    LKR Rosenheim
    AW: DVB-T Receiver für ältere Menschen

    @dareon

    ich habe für meine Mutter und die Oma meiner Frau den DigtMod T1 gekauft.
    Ist ebenfalls von Technisat, aber einfachere Ausführung, z.B. nur 1 Scart.
    Software und FB wie der Digipal.
    Probleme bereitete ihnen vor allem die 2. FB, ansonsten sind sie gut damit
    zurecht gekommen.
    Telestar ist die Günstig-Marke von Technisat, sind allso baugleich.
     

Diese Seite empfehlen