1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Programme in Hennef

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von diver, 14. August 2004.

  1. diver

    diver Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,ich habe seit 2Wochen einen DigiReceiver mit Verwendung Hausantenne zum Venusberg. Ich empfange 16Programme, dabei vermisse ich RTL2,Kabel1,und ??. Ich meine z.Zt. müssten 20 Programme zu empfangen sein. Die, die kommen sind bis auf ARD einwandfrei, bei ARD sind gelegtlich Störungen. Kann es an der optimalen Ausrichtung der Dachantenne liegen?
    Desweiteren vermisse ich Radioprogramme.
    Wer kennt die Probleme od. hat einen Tip parat?
    Vielen Dank.
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T Programme in Hennef

    Es kann an der Dachantenne, am Verstärker oder an den Kabeln liegen.

    Dachantenne: Ist die vertikal ausgerichtet?

    Verstärker: Reicht der bis Kanal 69 oder nur bis Kanal 60 oder 65? ARD (und drei weitere) sendet nämlich auf Kanal 65 und RTLII, SuperRTL, Kabel1, N24 auf Kanal 66. Vielleicht wird ARD nur noch gerade so durchgelassen (deswegen teilweise Störungen) und Kanal 66 gar nicht mehr.

    Kabel: Vielleicht zu hohe Dämpfung im oberen Frequenzbereich. Kanal 65 und 66 liegen schon auf sehr hohen Frequenzen, das Signal wird also schon vorher sehr stark gedämpft. Bei Kanal 65 wird das durch eine höhere Sendeleistung ausgeglichen (50 kW), bei Kanal 66 nicht.

    Radioprogramme: Gibt's in Deutschland nicht über DVB-T, weil mit vier TV-Programmen pro Kanal die Möglichkeiten ausgereizt sind und man zudem das digitale Radiosystem DAB künstlich am Leben halten möchte, obwohl sich kein Mensch dafür interessiert.
     
  3. S@uDepp

    S@uDepp Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bonn
    AW: DVB-T Programme in Hennef

    Falsch angeschlossen?!
    Also vielleicht schon auf SenderSuchlauf gewesen und dann erst Antennenverstärker "Saft" gegeben?!

    Hier in Röttgen empfange ich die volle Breitseite mit ner popeligen Zimmernatenne......

    Wenn Dir mehrere Progs fehlen fehlt vielleicht ein ganzer Kanal?!
    Oder in Deinem Fall eher Kanal 66 - der ist für RTLII, Kabel1 und N24 zuständig.....



    Greets
    S@uDepp
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2004
  4. acer

    acer Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    18
    AW: DVB-T Programme in Hennef

    am besten kauf dir eine zimmerantenne mit verstärkung ich habe eine stapantenne und bis jetzt keine probleme damit ich empfange alle 19 programme :winken:
     

Diese Seite empfehlen