1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Problem: Nur Ton, kein Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von FxQ, 21. August 2011.

  1. FxQ

    FxQ Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin etwas ratlos und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt.

    Ich empfange Digital TV über eine Hausantenne auf einem Fernseher mit integrierter DVB-T Receiver (Samsung LE32C450). Ab heute liegt folgendes Problem vor. Ich kann auf Pro7 kein Bild empfangen. Aber der Ton ist klar und deutlich zu hören... Komischerweise liegt das Problem auf den anderen Sendern nicht vor. Zuerst dachte ich, dass ich vielleicht etwas an der Empfangsfrequenz verändert habe. Folglich habe ich alle Sender neu suchen lassen. Aber es ist immer das gleiche. Auf allen anderen Sendern wird Bild und Ton klar empfangen und nur auf Pro7 wieder nur Ton.
    Nun... eigentlich kann es ja nur an der Einstellung am Fernseher liegen. Aber ich habe nichts ungewöhnliches finden können. Mittlerweile habe ich auch jede Taste auf der Fernbedienung gedrückt. :D Daran kann es also auch nicht liegen.
    Ich hoffe, dass ihr mir mit ein paar Ratschlägen oder Ideen zur Lösung des Problems helfen könnt.

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße,
    FxQ
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T Problem: Nur Ton, kein Bild

    ... schien ein Problem seitens des Senders bzw. Media Broadcast gewesen zu sein. Hier im Raum Köln/Bonn bestand das Problem auch an verschiedenen Standorten bei unterschiedlichen Empfänger (STBs, iDTVs, DVB-T-Sticks).
    Inzwischen funktionierts aber wieder ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2011
  3. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.670
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-T Problem: Nur Ton, kein Bild

    man hat an der Zuführung rumgespielt, seit heute kommen hier in Bayern wieder alle Programme vom Sattransponder.
     
  4. FxQ

    FxQ Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Problem: Nur Ton, kein Bild

    Hey,

    danke für die schnellen Antworten... ich komme aus den Köln/Bonner Raum. Aber gut zu wissen, dass es doch nicht an meinem Fernseher lag. ^^
    Mittlerweile habe ich auch wieder ein Bild.

    Jetzt darf ich nur wieder meine Programmliste neu ordnen. :rolleyes:

    Schönen Abend wünsche ich noch.

    Viele Grüße,
    FxQ
     
  5. norb63

    norb63 Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Problem: Nur Ton, kein Bild

    dieses problem hatte ich heute auch, vermute (ein schelm wer böses denkt)
    das das ein versehen war ,bei mir war pro7 verschlüsselt, ton war da ,aber kein bild.
    da die privaten sender nicht mit dem geld hinkommen das sie durch werbung einnehmen, wird aller wahrscheinlichkeit über das neue dvtb c format stück für stück das allgemeine pay tv eingeführt.
    das heute war wohl ne panne bei pro 7, zu früh losgeschossen:winken:
    eigentlich sollten wir bezahlt werden als zuschauer, das wir uns diesen schrott, unsäglicher mist mit möchtegern promis ,die wiederholung der wiederholung u.s.w überhaupt noch antun.
    naja brot u spiele fürs dumme volk.
    denke mal bei der entgültigen einführung von dvb c wollen die für ihren mist auch noch extra bezahlt werden.
    war heute ein versehen bei pro 7
    damals bei der einführung von dvbt hatten die privaten das schonmal versucht,sind aber am ogl gescheitert (soweit nich weiß)
    freu mich jetzt schon wenn alle dvtb empfänger nur noch öffentlich rechtlichen schrott bekommen!
    nichts mehr mit pro 7 auf dem hochstand im wald,da funktioniert nur noch das öffentlich rechtliche!
    es sei den man kauft die ca 100 euro teuren btvc geräte,b.z.w dekoder
    deutsches volk , mal wieder alles verpennt.
    zahlt für werbung,gefakten news,repotagen,gehirnwäsche!
    naja bild ist ja auch die meistverkaufte zeitung in deutschland.
    bezahlte volksverdummung,wenns nicht so traurig währe könnte man drüber lachen.
    20013 zahlt eh jeder haushalt für die idiotenlampe ob er eine hat oder nicht,da fallen die 3,50euro (war im gespräch für pro7) im monat auch nicht auf!?!
    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2011

Diese Seite empfehlen