1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T oder Sat TV ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Martmaster, 11. Februar 2003.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    die billigen analogen Receiver sind schwieriger zu bedienen. Ich denke da an den fehlenden automatischen Suchlauf oder daran, dass man wenn man ein neues Programm auf Platz5 speichern will, alle Programme von 5-40 um eins nach hinten schieben muss, bzw. alles manuell neu einstellen.
    Dann hast du bei den analogen Receivern keinen EPG (Elektronischer Programmführer).
    Die Senderauswahl ist analog geringer.
    Und irgendwann ca. 2010 wird dann auch analog via Sat abgeschaltet.