1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Südthüringen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von oli, 22. März 2006.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Welche Sender kommen mit dem Ausbau in Hessen und Bayern für den Südtürigerraum in Frage? Die Mitteldeutschen DVB-T Sender sind südlich des Rennsteigs nicht mehr zu empfangen.

    Für die LK Schmalkalden-Meinigen und Stadt Suhl kommen für mich die Sender in betracht die ich im Moment auch analog empfange:

    Code:
     
    K3  Das Erste (BR)
    K5  Das Erste (MDR-Th) -> Inselsberg bleibt analog
    K10 Das Erste (BR)
    K25 ZDF
    K29 ZDF
    K31 MDR                -> Inselsberg bleibt analog
    K37 HR
    K45 BR
    K49 BR
    K52 HR
    K5x Das Erste (HR)
    
    cu Oli
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Vom Rimberg aus lässt sich ab Sommer mit vernünftigen (Dach)Antennen sicherlich in nem großen westlichen Teil Thüringens was empfangen. Wies im südlichen Teil aussieht, weiß ich nicht.
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Warum ab Sommer? Den Rimberg bekomme ich analog im Moment nicht so gut. Am besten kommt Kreuzberg aus Bayern. Qualitativ ist Würzburg sogar etwas besser als der Rimberg. Rhön kommt auch nicht so gut. Was aber alles eher etwas mit der Topographie hier zu tun haben dürfte.

    Leider ist die alte private terrestrische Anlage längst verschrottet. Unsere Kabelgemeinschaft speist aber die meisten Programme (Das Erste, BR, HR, ZDF) noch über die terrestrischen Antennen ein. Was sie ja dann bald ändern wird. Bislang kommt bei uns ja auch noch das BR Regionalprogramm beim Ersten, mindestens das könnten sie auf den Inselsberg drehen.

    cu Oli
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Weil die Sender im Sommer umgestellt werden.
    Der Kreuzberg übrigens auch.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Weil dann erst auf DVB-T umgestellt wird! Momentan ist hier in Mittelhessen noch alles analog.
     
  6. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Ich habe sowohl beim BR als auch bei HR immer was vom 29.Mai gelesen? Der 29.Mai ist zumindest im südlichen Thürigerwald noch kein Sommer :D

    cu Oli
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Das stimmt, die Datierung der Jahreszeiten und das tatsächliche Wetter weichen hier auch ab. :-D Das von dir genannte Datum ist aber richtig!
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    @Chris: das mit dem Aufbau am 29.Mai war wohl nicht ganz richtig ;)

    @oli: In Süd/Westthüringen wird man analog nur noch K5 / K44 ARD und K31 / K33 MDR empfangen können. Alles andere analoge (plus ein paar Umsetzer) wird verschwinden.
    Zu empfangen sein wird K25, K36, K39, K46,K49 digital. Teils auch noch K32 und K55.

    analog könnte im Süden dann noch K22 / K41 von Meeder aus gehen (ZDF/BFS) - das war's aber auch schon.

    Es wird sich so ne Art DVB-T Streifen mitten durch Deutschland ziehen ;) links und rechts noch analog, in der Mitte digital.
     
  9. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Leider ist die Prognose beim HR nur bis zur Landesgrenze ausgebildet. Beeindruckt hat mich aber hier das in grenznahen Rhön Dörfern sogar mit Zimmerantenne empfangen werden kann. Ich bin gespannt wie gut der Empfang direkt am Rennsteig ist und ob man wieder so große Antennen braucht wie seiner Zeit.
    Man kann hier analog noch WerratalTV empfangen, auf K26 Famberg bzw. auf K58 Rossberg. K44 ist bei uns nicht zu bekommen.

    cu Oli

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2006
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: -> DVB-T in Südthüringen

    Auf Famberg oder Roßberg ar lange Zeit nach der Umstellung noch Channel 21 analog zu empfangen. Wann genau wurde diese Ausstrahlung beendet?
     

Diese Seite empfehlen