1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in München mit selbstgebauter Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dvdjimmy, 9. Juni 2008.

  1. dvdjimmy

    dvdjimmy Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    hat einer von euch eine selbstgebaute DVB-T Zimmerantenne in München im Einsatz und kann damit ORF1/2 und ATV empfangen? Ich sitze hier im Münchner Osten (Oberföhring) und bekomme die Kanäle mit folgendem Aufbau partout nicht zu empfangen :(

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen

    Viele Grüße und schon vorab danke für eure Erfahrungen.

    dvdjimmy
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T in München mit selbstgebauter Zimmerantenne

    :confused: Vergiss es ;) für ORF in Minka benötigst du -ausser in Extremlagen (Hochhaus etc. )- eine Dachantenne.
     
  3. dvdjimmy

    dvdjimmy Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T in München mit selbstgebauter Zimmerantenne

    Ah, so ein Mist. Ich habe gehofft, dass es da eventuell bei günstiger Ausrichtung oder Änderung der Zimmerantenne ne Möglichkeit gibt.
    Danke für das "auf den Boden zurückholen :)".
    Gruß,
    dvdjimmy
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in München mit selbstgebauter Zimmerantenne

    jo, selbst mit Außenantenne a la WB345 geht in MUC nix, da braucht es die alte sauber ausgerichtete K32 kanalantenne am Mast.
     
  5. dvdjimmy

    dvdjimmy Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T in München mit selbstgebauter Zimmerantenne

    Ok, dann wars das wohl erstmal mit ORF1 im DVB :(
     
  6. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.835

Diese Seite empfehlen