1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Frickenhausen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tml145, 20. Oktober 2007.

  1. tml145

    tml145 Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo an alle,

    wollte mal nachfragen, was für eine Antenne ich für den Empfang in Frickenhausen bräuchte. http://dvbt-deutschland.map-server.de/output/dvbt_deutschland_SDI23961704374.jpg

    Legenden:
    http://dvbt-deutschland.map-server....f;jsessionid=D9D2E525E754226D9929DD2838E9C29B
    Nach meiner Ansicht eine Außenantenne. Wenn ja, würde diese hier reichen?

    DVB-T AUSSENANTENNE

    [​IMG][​IMG] Eurosky DVB-T Außenantenne
    DVB-T Außenantenne mit integriertem 20 dB Verstärker.

    Lieferumfang:
    • Netzteil
    • Anschlussadapter
    • Wandmontage-Kit
    • Mastmontage-Kit
    • Universal-Montagefuss
    • 3 m Anschluss-Kabel mit Koax-Stecker
    • Einspeiseweiche.
    39,95 EUR


    Highlights
    • Einspeiseweiche für externe Stromversorgung
    • 20 dB Verstärker
    Ausstattung:
    • Stromversorgung über DVB-T-Receiver (5 V) oder beiliegendem Adapter (9 V)
    • horizontalen und vertikalen Empfang von DVB-T Signalen im VHF- und UHF-Bereich.
    [​IMG]

    Verstärkung:20 dBFrequenzbereich:47 - 870 MHzStromversorgung:230 V/AC · 9 V/DCMontage:WandhalterAbm.( B x H x T) 104 x 197 x 66 mm

    Bräuchte ich überhaupt irgendeine Antenne? Vielleicht irgendein Programm?
    Bitte um Rückantworten und evtl. noch andere Vorschläge!!

    Danke im Vorraus,
    tml145
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  2. j-g-s

    j-g-s Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    379
    Ort:
    bei Siegen
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    Wo liegt das Nest den?
    Welches Bundesland? oder nächster grösser Ort? südlich von Stuttgart? westlich von Ulm?

    Dann schau mal hier:

    http://www.swr.de/dvbt/empfangsgebiete.html

    Versuch es mal Richtung Stuttgart.

    Am 27. Nov gibt es dort noch mehr Sender.

    Wie währ es den mit einem DVB-T Empfänger passend für die Antenne?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  3. gklotz

    gklotz Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Memmingen
    Technisches Equipment:
    Kreiling KR1000T DVB-T
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    Ist das Frickenhausen bei Erkheim ?

    Dann reicht die Antenne auf jeden Fall ab 27. November für den Grünten aus.
    Vermutlich geht auch jetzt schon DVB-T vom Wendelstein.
     
  4. tml144

    tml144 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    Frickenhausen liegt in der Nähe von Esslingen im Bundesland Baden-Württemberg. Also an der Grenze zum EMpfang von DVB-T! Bitte um Rückantworten!!
     
  5. tml144

    tml144 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    hab schon ne integrierte TV-Karte im PC!
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    Gelöscht wegen Missverständnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2007
  7. RainerZ

    RainerZ Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dettenhausen (Kreis TÜ)
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Iso S (und HD S2), Samsung UE46F6500, Philips TV 37PFL9603 (DVB-T)

    Technisat SATMAN 850 Spiegel, Technisat Universal Quattro LNB für 19,2° und MTI Supreme Blue Line für 28,2°. Wisi EB44 (DVB-T)
    AW: DVB-T in Frickenhausen

    Hallo tml,

    In Frickenhausen ist laut DVB Karte eine Aussenantenne erforderlich. Ich denke die Aussenantenne müsste problemlos gehen, wenn Du nicht gerade im Keller oder von Stuttgart abgewandt wohnst, könnte sogar eine aktive Zimmerantenne reichen.

    Bei mir (72135 Dettenhausen) wäre laut Karte sogar eine Dachantenne erforderlich, aber ich bekomme alle Kanäle aus Stuttgart problemlos mit einer Aussenantenne, unterm Dach sogar mit aktiver Zimmerantenne, wenn das Zimmer nicht gerade Stuttgart-abgewandt ist.

    Ich habe dauerhaft als Aussenantenne eine Wittenberg WB 345 plus (aktive Version also), mit der funktioniert es bei mir problemlos, kostet ca. 40 Euro.
    http://www.dvbtechnik.de/dvb-t-antennen.htm
     

Diese Seite empfehlen