1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mor, 14. September 2004.

  1. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    Anzeige
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Canal+ startet TNTSat, das Satellitenbouquet mit den freien DVB-T-Programmen. Diese Ankündigung folgt 3 Monate nach der Verkündigung des Gesetzes "Télévision du futur", das die Satellitenausstrahlung der 18 freien Programme für die von DVB-T nicht versorgten Gebiete vorsieht.

    "A partir de septembre et pour la première fois par satellite grâce à TNTSat, les téléspectateurs pourront avoir accès, zone par zone, aux 24 décrochages régionaux de France 3, en stricte application des dispositions de la Loi "TV du Futur" pour le bouquet des chaînes de la TNT par satellite" unterstreicht die Gruppe Canal+.

    Die Fernsehzuschauer müssen sich mit einer Schüssel ausrüsten, die auf den Satelliten Astra gerichtet ist, und mit einem Receiver, der mit TNTSat gekennzeichnet ist. Vom 15 Juni an werden die Geräte im Becken von Metz verfügbar sein, dann in einer 2. Stufe im Var um Draguignan. Diese erste Stufe erlaubt, "die technische Spezifikation der Signale zu validieren wie auch die Sende- und Empfangstechnik". Der allgemeine Start folgt dann im September.

    http://www.mediabb.com/2007/06/08/canal-lance-tntsat-le-bouquet-des-chaines-gratuites-de-la-tnt/
     
  2. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    608
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Wenn man in Frankreich einen alten canalplus Dekoder hat, hat man dann einen Analogreceiver, oder gibt es die canal+ Dekoder schon länger als Digitalempfänger? Übrigens geht es hier nicht um unseren Receiver, dann wüßte ich ja, was wir haben:LOL: , sondern ich rede von dem Anschluss des Ferienhauses in F , dass wir gemietet haben.

    Ich kann ja schlecht aufs Dach klettern und mir das LNB ansehen, um die Angaben dort zu prüfen.

    LG Bellie

    Hm,hm, ich glaub die Frage pack ich mal besser und AuslandsTV....
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2007
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Pressemeldung des CSA vom 10. Juli:

    Modalitäten der Ausweitung der DVB-T-Abdeckung auf 95 % der Bevölkerung bis Ende 2011 (gekürzte Übersetzung)

    "Der Conseil supérieur de l'audiovisuel (CSA) hat auf seiner Sitzung vom 10. Juli ein Schema zur Ausweitung der DVB-T-Abdeckung für die "historischen" Analogsender verabschiedet [d.h. nur Versorgung mit den Hauptprogrammen], die zwischen 2008 und 2011 verwirklicht werden soll.

    Dies Schema erlaubt, das vom Gesetz festgelegte Ziel einer Abdeckung von 95% der Bevölkerung im Mutterland bis Ende 2011 zu erreichen, wobei ein Minimum von 91% für die Bevölkerung eines jeden Départements garantiert wird.

    Das vom Conseil 2005 festgelegte Ziel einer DVB-T-Abdeckung von 85% wird bis Ende 2007 erreicht werden - dank der Inbetriebnahmen der Sender Mulhouse, Strasbourg, Forbach, Metz, Nancy, Sarrebourg et Verdun Ende Oktober sowie, vor Ende Dezember, der Sender Abbeville, Amiens, Boulogne-sur-Mer, Cluses, Dunkerque, Gex-Vesancy, Hirson, Lille-Bouvigny, Longwy, Maubeuge, Mézières und Valenciennes.

    Um die weitere Ausweitung zu erreichen, hat der Conseil die jährlichen Ziele nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch pro Département festgelegt:

    - Ende 2008: das nationale Ziel beträgt 89 % der Bevölkerung im Mutterland, mit einem Minimum von 75% pro Département
    - Ende 2009: das nationale Ziel beträgt 92 %, mit einem Minimum von 85% pro Département
    - Ende 2010: das nationale Ziel beträgt 93 %, mit einem Minimum von 89% pro Département
    - Ende 2011: das nationale Ziel beträgt 95 %, mit einem Minimum von 91% pro Département.

    Der Plan und die Liste der Sender, die in Betrieb gehen sollen, wird jedes Jahr im Zusammenspiel mit den Betreibern der Multiplexe präzisiert. Dieser Plan berücksichtigt das nationale Schema zur Analogabschaltung, wobei die Abschaltgebiete Priorität bei der DVB-T-Aufschaltung haben.

    Der Conseil wird Ende Juli eine Liste mit mehr als 250 Prioritätsgebieten für 2008 festlegen. Es handelt sich insbesondere um die Inbetriebnahme der Sender in all den Hauptorten der Départements, die bis dahin noch gar nicht oder verbesserungswürdig bedient sind."
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2007
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Auf der Technikseite des CSA gibt es eine neue Senderliste (Stand Juni) und neue Antennendiagramme.

    Neu sind Sender im Norden des Landes, u.a. entlang der belgischen Grenze (zuletzt Lille-Bouvigny, 20 kW mit einigen Einzügen).

    http://www.csa.fr/infos/autorisations/autorisations_tnt_tech.php
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    28.337
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Die 95 % können aber doch nicht stimmen.
    Ja mal der Vergleich über die Jahre:
    95 --> 85 ---> 89 ---> 91
     
  6. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Es gibt Neues aus Frankreich:

    a) Im Jahre 2008 sollen über 250 neue Regionen mit DVB-T versorgt werden. Es handelt sich dabei hauptsächlich um größere Städte, die über Lokalsender versorgt werden. Eine Liste mit den ersten 65 Städten für März 2008 ist als PDF verfügbar (keine Orte im Bereich der deutschen Grenze dabei).

    http://www.csa.fr/actualite/communiques/communiques_detail.php?id=123954

    b) 4 Bewerber für HDTV auf den Aufruf für Bewerbungen vom 12. Juni. Ausgeschrieben sind 2 private Programmplätze für die Bedeckung R5
    (zusätzlich ein öffentlich-rechtlicher Programmplatz von France Télévisions).

    - M6 HD
    Personne morale candidate: MÉTROPOLE TÉLÉVISION
    Projet de chaîne gratuite

    - TF1 HD
    Personne morale candidate: TF1
    Projet de chaîne gratuite

    - TERRANOVA HD
    Personne morale candidate: AB NT SA
    Projet de chaîne gratuite

    - CANAL+
    Personne morale candidate: CANAL+ SA
    Projet de chaîne payante.

    http://www.csa.fr/actualite/dossiers/dossiers_detail.php?id=124140
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2007
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Wow drei HDTV Programme via DVB-T, wenn ich die HD kürzel recht interpretiere.

    Da zieht Frankreich an Deutschland vorbei.

    Gibbet es dazu auch passende HDTV DVB-T Receiver, mit MPEG4 Decoder?
     
  9. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    @ mor,

    Abdatz a) bezieht sich auf neue Pläne für 2008. Das hat mit den Umstellungen im Herbst 2007 (darunter Elsaß, Lothringen) nichts zu tun.

    Im Frühjahr 2008 wird es auch die ersten regionalen Analogabschaltungen geben, wenn der Plan eingehalten wird.

    @ StefanG,

    alle Pay-TV-Empfänger in Frankreich sind MPEG4-fähig. Da bedarf es nicht mehr viel, um noch HDTV zu implementieren. Ist ja eine reine Datenstromsache.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: -> DVB-T in Frankreich

    Aha, danke.

    Toll da werde ich ma nächstes Jahr, wenn die DVB-T HD senden, ein paar Tage in Frankreich Urlaub machen...wo so ein Carrefour in der Nähe ist.
     

Diese Seite empfehlen