1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Papakiesel, 6. Februar 2006.

  1. Papakiesel

    Papakiesel Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo!

    Wir sind vor kurzem umgezogen (nach Duisburg). Wir würden gerne zukünftig Fernsehen über DVB-T empfangen. Unser Fernseher ist recht klein und wir würden gerne so eine Zimmerantenne (Stabantenne?) benutzen, damit wir das Gerät leicht von einem Raum in den anderen transportieren können - ohne Kabelgedöns.

    Leider habe ich von der ganzen Fernsehschiene überhaupt keine Ahnung.

    Ein paar Fragen:
    Kann man in Duisburg (Meiderich) mit einer Zimmer-/Stabantenne DVB-T empfangen?

    So wie ich das verstanden habe, muss man sich (neben der Box) eine spezielle Stabantenne kaufen - ist das richtig?

    Ist es evtl. sinnvoll, eine Art Kombigerät zu kaufen (falls es sowas gibt)?

    Über Tipps und Ratschläge würde ich mich sehr freuen!

    Viele Grüße,
    Papakiesel
     
  2. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Hallo Papakiesel,

    ich bin zwar kein DVB-T Experte, kann Dir aber meine Erfahrung mit einem DVB-T Gerät bei uns im Haus mitteilen.
    Also ich wohne zwar nicht in Meiderich sondern eher im nördlichen Duisburg, aber wir haben hier für den Fall, dass kein Sat-Kabel verlegt werden kann und Kabel-TV irgendwann abgeschaltet wird, einen Thomson DVB-T Receiver samt kleiner Stabantenne im Einsatz.
    Darüber hinaus empfangen Bekannte von mir wenige Straßen weiter, allerdings über Dachanetenne ebenfalls DVB-T.
    Bei unserer kleinen Stabantenne, sind alle Programme verfügbar, allerdings hatte ich bei etwa zweitägigem Notgebrauch (hatte keinen Sat-Receiver) festgestellt, dass ab und zu, leichte Pixelfehler auftraten. Ich denke aber, dass ich dies durch Variation in der Antennenausrichtung hätte beheben können.

    Grundlegend sollte in Duisburg der Empfang von DVB-T über eine Stabantenne möglich sein. Diese brauchst du in jedem Fall, sofern du keinen Anschluss zu einer Dachantenne hast. Allerdings gibts hier im Forum auch Links, über die man sich eine eigene Stabantenne basteln kann. Die soll sogar noch besser als die offiziel im Handel erhältlichen sein. Da kann ich aber nix zu sagen :)

    Vielleicht konnte ich ja ein bisserl helfen. Viel Erfolg!
     
  3. Papakiesel

    Papakiesel Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Danke für die schnelle Antwort!

    Das hört sich ja prima an!

    Da werde ich mich die Tage mal nach DVB-T-Recievern umgucken. Vielleicht ist der Thomson ja auch was für uns.

    Viele Grüße,
    Papakiesel

    PS: Zählt Meiderich nicht auch eher zum Norden? ;-)
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Hallo Papakiesel, hier noch ein paar Anmerkungen von mir:

    Im Prinzip ja. Allerdings kann es unter ungünstigen Umständen (dichte Bebauung, andere störende Einflüsse wie z.B. Straßenbahn-Oberleitungen) Empfangsprobleme geben. In Duisburg selbst gibt es keine Sendeanlage; die nächstgelegenen Fernsehtürme stehen in Düsseldorf, Essen und Dortmund. Allerdings hat DVB-T gegenüber dem analogen Fernsehen den Vorteil, dass von allen drei Standorten aus auf demselben Kanal gesendet werden kann. Die Signale stören sich nicht gegenseitig, sondern summieren sich sozusagen zu einem besseren Signal. Deshalb sollte es in Duisburg normalerweise mit Zimmerantenne funktionieren, weil du ja quasi mittendrin wohnst und von allen Seiten angestrahlt wirst.

    Einfache, passive Stabantennen gibt es z.B. von Hama oder Technisat für 10 Euro in jedem Elektronikmarkt. "Passiv" bedeutet, dass kein Verstärker eingebaut ist. Kauf dir am besten erst mal so ein Teil. Wenn du damit keinen vernünftigen Empfang hast, tauschst du das Ding einfach um (sollte kein Problem sein). Eine Alternative wäre dann möglicherweise eine aktive Stabantenne, also mit Verstärker (ca. 15 Euro) oder eine andere Zimmerantenne, wie man sie auch schon aus Analogzeiten kannte - Modell "Nudelsieb" oder "Ventilator" ;). Falls du so ein Ding von früher noch irgendwo rumstehen hast, kannst du's auch damit probieren, denn Antenne bleibt Antenne - egal ob digital oder analog.

    Was genau meinst du damit? Einen Fernseher mit integriertem DVB-T-Receiver?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2006
  5. Papakiesel

    Papakiesel Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Ah, bei unserem Fernseher war so eine Antenne dabei. So ein Teil mit zwei Teleskopstangen, wie bei einem Radio. Damit probiere ich es erst einmal aus.

    Nein, ich dachte an Receiver und Antenne zusammen. Ist aber eigentlich auch egal. ;-)

    Viele Grüße,
    Papakiesel
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Es gibt wohl manchmal Receiver, denen eine (Stab-)Antenne beiliegt. Aber Receiver mit fest angebauter Antenne hab ich noch nicht gesehen. ;)
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    damit sollte es gehen. zumindestens bei guten bedingungen.
    !!!! bitte kaufe dir einen ordentlichen receiver. TECHNISAT DIGIPAL 2 ist zu empfehlen. dieser hat auch eine stromversorgung für eine aktive stabantenne.
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Und die Antenne wird beim Digipal 2 auch gleich mitgeliefert - muss also nicht noch zusätzlich gekauft werden. Dafür ist das Gerät dann aber auch ca. 10 Euro teurer (je nach Händler) als der baugleiche Telestar Freistar T2.
     
  9. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Eigentlich schon, aber ich wohne schon zur Grenze nach Dinslaken, also noch ein Stück nördlicher als du ;-)

    Ansonsten schließe ich mich den ganzen anderen Kommentaren hier an. Bei der Wahl des Receivers ist es wie immer eine Glaubens- und Qualitätsfrage. Und bei den Antennen ist ja einiges sehr gut erklärt worden. Also dann viel Erfolg!
     
  10. Papakiesel

    Papakiesel Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Duisburg? Zimmerantenne?

    Danke Euch allen!! :winken:
     

Diese Seite empfehlen