1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Zodac, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Einführung des digitalen Fernsehens über Antennenempfang
    Quelle: http://www.journalisten.ch/industrynews-de.php?id=6830


    Analog dazu die aktuelle News bei Digitalfernsehen.de:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_27950.html



    2005 soll Zürich und die Ostschweiz versorgt werden.
    Das müsste doch auch heißen - 2005 wird noch vom Säntis aus DVB-T gestartet. Denn Zürich und die Ostschweiz wird doch vom Säntis versorgt?!

    http://www.medientage-muenchen.de/archiv/pdf_2002/Strassmann_5.7.pdf

    Hier gibts eine interessante Karte...


    Wenn dem so wäre, würde das für Baden-Württemberg bedeuten, dass man in 2005 noch SF-1, SF-2, TSR 1 und TSI 1 per DVB-T empfangen könnte.

    In Konstanz (am Bodensee) kriegt man SF-1 und SF-2 vom Säntis bisher mit jedem Stück Draht rein...

    Greets
    Zodac
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen