1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Dänemark

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von robbe1990, 4. Juli 2005.

  1. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    Anzeige
    Abend,

    wir fahren in drei Wochen nach Pellworm (Insel in der Nordsee, Schleswig-Holstein). In unserer Ferienwohnung standt letztes Jahr ein Fernsehe mit Antenne.Hiermit konnte man nicht nur die deutschen sondern auch die dänischen TV Sender Empfangen. Dieses jahr möchte ich meine DVB-T Reciever mit nehmen. Jetzte meine Frage, gibt es in Dänemark schon DVB-T? Wenn ja welche Prgramme Senden dort und von Wo?
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Dänemark

    Es gibt schon DVB-T in der Gegend um Kopenhagen und Aalborg im Norden Jütlands.
    In Südjütland wird noch nicht gesendet. Du wirst also in der Nordsee keine großen Chancen auf dänisches DVB-T haben.
    Mit ner guten Antenne könnte man die ÖR Muxe empfangen.
     
  3. TK1979

    TK1979 Institution

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    17.598
    Ort:
    Rendsburg
    AW: DVB-T in Dänemark

    in Dänemark wird derzeit intensiv über den engültigen Abschalttermin des analog-terrestrischen Empfangs diskutiert. Nach derzeitigen Stand wird dies Ende 2009 sein. Also ab 2010 nur noch digitaler TV-Empfang. Da hat wohl auch die EU ein Wörtchen mitzureden.

    Speziell der TV 2-Konzern möchte das DVB-T Zeitalter in Dänemark so lange wie möglich aufschieben. Der Grund: TV2 kann derzeit als einziges dänisches Programm Werbung landesweit über Antenne verbreiten. DR 1 und DR 2 senden ja keine Werbung. TV 2 befürchtet dabei erhebliche Einbußen an Werbeerlösen, da über DVB-T wohl auch andere kommerzielle Anbieter zum Zuge kommen werden(TV3,TV3+,TVD, Kanal5 etc.). Und diese könnten dann auch landesweit über Antenne Werbung verbreiten.
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: DVB-T in Dänemark

    In Pellworm müsstest Du nach wie vor mit Analogantenne die dänischen Programme empfangen können!
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: DVB-T in Dänemark

    ... wie auch die deutschen, denn mit DVB-T wird es wohl knapp werden ohne Dachantenne auf Pellworm.
    Den K27 von TV2 aus Aabenraa solltest du eigentlich analog gut reinbekommen, wie es mit DR1 aussieht weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen