1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in BaWü?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von StefanR, 21. August 2004.

  1. StefanR

    StefanR Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!
    Hat jemand neue Infos, wann DVB-T im Südwesten losgeht?
    Meine letzte Info ist, daß da noch gar nichts entschieden sei...

    Stefan
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: DVB-T in BaWü?

    auf www.lfk.de gibts ein paar PDF-Files dazu. Vor 2007 haben wir aber keine Chance.

    Warum auch hier DVB-T, wir haben hier in BaWü perfekten Sat-Empfang und auch wohl deutschlandweit den besten Kabelanbieter, KabelBW. Hier wirds DVB-T schwer haben.
     
  3. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: DVB-T in BaWü?

    Wir in Hessen haben den schlechtesten Kabel-Anbieter und da kommt DVB-T auch nicht schneller. (Abgesehen vom Rhein-Main-Gebiet, aber die 8 Programme, die da vorerst starten sind ein Witz)
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: DVB-T in BaWü?

    Yo so ist es!
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: DVB-T in BaWü?

    Hi!

    Ja leider...
    Die Rhein-Neckar Leute können evtl. noch vom Start in Rheinland-Pfalz (z.B. durch den Standort Ludwigshafen) profitieren. Alles was südlicher wohnt hat da aber schlechte Karten. In Stuttgart wird FRÜHESTENS 2006 ein Testkanal aufgeschaltet. Mit Regelbetrieb rechne ich nicht vor 2007.

    Aber stimmt schon - SAT Empfang in BaWü ist echt ordentlich. Hier empfängt man BBC über Astra 2D, kann Arabsat 26° Ost und Nilesat 7° W empfangen...

    Dazu kommt Kabel BW die sich zuegegebenermaßen WIRKLICH Mühe geben das Kabel auszubauen und ein ordentliches Angebot auf die Beine zu stellen (ish, iesey und KDG sind ein Witz im Vergleich!).

    Zumal Baden Württemberg halt auch wirklich geographisch schwierig ist mit terrestrischem Empfang. Viele ländliche Gebiete (die komplette schwäbische Alb) die ja auch im analogen Bereich eine RIESIGE Menge an Füllsender erfordern. Nicht umsonst hat kaum ein Bundesland schon seit eh und jeh weniger Privatsender terrestrisch ausgestrahlt als BaWü (hier gabs früher nur in Ballungsgebieten RTL und SAT.1, heute nur noch RTL - und das auch in immer weniger Städten).

    Im Vergleich dazu - Bayern - dort sind alle wichtigen Privatsender auch terrestrisch empfangbar.

    Außerdem grenzt BaWü halt auch an drei andere Länder (Frankreich, Schweiz und Österreich) und muss die Frequenzen dann natürlich mit denen abstimmen.

    Aber das wird schon...
    Ich hoff halt dass dann nicht nur Stuttgart, Karlsruhe, Ulm und Mannheim abgedeckt werden, sondern auch der Breisgau und das Bodenseegebiet.

    Greets
    Zodac
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: DVB-T in BaWü?

    Karlsruhe wird auch gespart...

    Wir sind genau in der Grenze zwischen Empfangsbereich Königsberg/Heidelberg und Merkur/BadenBaden. Aber kein Sender kommt so wirklich gut, Dachantenne ist hier absolute Pflicht, Zimmerantenne kommt gar nix. Wie mag das dann erst mit DVB-T aussehen...
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T in BaWü?

    In Nordbaden (Mannheim- Heidelberg) am 04.10.2004 durch die hessischen Sender vom Feldberg und aus Frankfurt. Der Empfangsbereich Dachantene geht im Oberrheingraben bis ca.zur Linie Wiesloch-Speyer. Für den Rest von Ba Wue
    schliesse ich mich den Prognosen der Vorredner an.
    Gruss
    mor
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Feldberg?

    Feldberg ist doch im Südschwarzwald?!
     
  9. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Feldberg?

    Er meint sicherlich den südhessischen Sender Hardberg...
     
  10. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: DVB-T in BaWü?

    Bis DVB-T hier in Ba-Wü kommt, hat KabelBW längst ausgebaut... dann bräuchte man kein DVB-T mehr..
     

Diese Seite empfehlen