1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Baden-Württemberg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von HansMair, 3. Oktober 2004.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.728
    Zustimmungen:
    408
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Eine etwas enge Definition: DAB-Kanäle
     
  2. maddi

    maddi Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Hilfe - entschuldigung an alle da hab ich mal wieder "geschwind nicht aufgepasst".Für mich gilt halt mal wieder "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" DAB hat natürlich nix mit DVB T zu tun - sorry.

    Hatte es leider nur gaaaanz kurz überflogen ( 2.Mux und so gelesen) - und hier emotional gedankenlos reingestellt ohne nochmal genau zu gucken !!

    Asche auf mein Haupt

    Aber bei dem Lapsus der mir hier passiert ist könnte ich eigentlich hier in Ulm mal ne alte Band III Antenne die es zuhauf auf den Dächern von früher vom Schweiz Analogempfang auf K7 noch gibt mal nehmen und testen ob vom Säntis DAB reinkommt. Wär erstmal noch ne Idee

    Dazu würde ich einfach mal nen DAB Empfänger an einer alten Band III Antenne anschließen und testen. Ich werde hier bei gelegenheit berichten,bin die nächsten Tage hier auf dem "Kuhberg".
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2011
  3. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Hallo maddi

    Unbedingt die B III Antenne vertikal polarisiert betreiben.
    Gegebenfalls ein Wenig drehen denn der Säntis ist
    gegenüber der Analogen K 7 Abstrahlung nun mit Anderen Parametern im
    DAB Modus on Air : Schmale Richtkeule nach Appenzell und Gleichzeitig
    wird über eine 9 ° geneigte Antenne gesendet.
    @ all : Sry für OT
    MfG aus der Ostschweiz.
    Det.
     
  4. maddi

    maddi Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    mach ich, wie gesagt die Band 3 Antennen findest hier noch zuhauf,und zum teil auch noch super in schuß.

    Ich versuchs auf alle fälle vertikal.Hier waren die meisten Band 3 auf den Pfänder gerichtet,den Säntis brauchtest seinerzeit nicht mal genau ausrichten,der kan so oder so rein auch mit ausrichtung auf den Pfänder für ORF 1

    hier hab ich noch was gefunden,da soll der Säntis mit 16 kw DAB senden

    http://www.emetteurs.ch/wiki/index.php/Emetteurs_DAB_Suisses

    das wär ja mal was neues
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2011
  5. ringingen

    ringingen Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVBT: DT50, Unterdachantennen
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Ultimativer Vorverstärker für Kanal 34 Säntis / Pfänder,

    hallo, gebe einen hervoragenden UHF Antennenvorverstärker für K34 ab.
    Verstärkung 33dB bei einem Rauschmaß von 0,7dB ! 24V 8mA
    Der ideale VV für die Schweizer Programme vom Säntis oder Pfänder.
    Bei Interesse bitte PN in Box.

    Danke
    ringingen
     
  6. Heilstrom

    Heilstrom Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Hallo,

    leider habe ich nicht die Zeit dafür, mich durch den ganzen Strang zu wühlen. Ich bin jetzt beruflich zwischen Mannheim und Heidelberg ausgelagert und würde gerne mal wissen, welche DVB-T-Sender man da reinkriegen sollte. Einer meiner zahlreichen Fernseher und Zimmerantenne stehen mir erst nächste Woche zur Verfügung, so dass ich jetzt noch nichts ausprobieren kann.

    Heilstrom
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Hallo, Heilstrom
    Mach mal auf berallfernsehen.de eine Abfrage der Empfangsprognose. Mit etwas Aufwand könnten noch die Muxe aus Rhein-Main reinkommen. Aber ob das mit Zimmerantenne klappt, wage ich zu bezweifeln. Da könnte es sein, dass nur rund ein Dutzend ÖRs reinkommt.
    Schönen 1.Mai
    Reinhold
     
  8. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Zumindest mal alles vom Königstuhl:

    http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/TV/Deutschland/Baden-Wuerttemberg.htm

    Außerhalb des Neckartals und nicht gerade in den Mannheimer Quadraten im Erdgeschoß kann noch folgendes gehen:

    Weinbiet

    http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/TV/Deutschland/Rheinland-Pfalz.htm

    und Frankfurt (Großer Feldberg & Europaturm)

    http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/TV/Deutschland/Hessen.htm
     
  9. Heilstrom

    Heilstrom Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    Danke für die Antworten. Mit der Zimmerantenne geht wirklich nur der Königstuhl. Und das in jeder Drehung, weil der Sender in direkter Sichtweite ist. Außer, ich halte die Antenne unter den Schreibtisch.

    In ein paar Wochen habe ich eine neue Wohnung und da ist es dann vorbei mit freiem Empfang. Da gibt es dann nach zehn Jahren mal wieder Kabelfernsehen. Ich weiß gar nicht mehr, wie analoges Fernsehen aussieht. :)
     
  10. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    669
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

    mal ne andere Frage (wenn auch etwas Offtopic):

    was ist eigentlich aus der Viseo-Geschichte in Stuttgart geworden? Gibt es überhaupt noch Receiver dafür zu kaufen. Ich als Stuttgarter habe schon "ewig" nichts mehr davon gesehen bzw. gehört.
     

Diese Seite empfehlen