1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Tobias Claren, 14. September 2004.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    Anzeige
    Hallo.

    Ich bin über das nachrüsten eines HP "compaq nx9005" mit W-LAN über Mini-PCI jetzt hier gelandet. Ich habe nämlich mal nach Mini-PCI und DVB-t gegooglet, da es scheinbar nur W-LAN-Karten in diesem Format gab.
    Nun fand ich aber bei Philips auch eine Mini-PCI-DVB-t-Lösung.
    Dann auch diesen Artikel:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_7213.html


    Was gibt es jetzt in diesem Bereich?

    Wie ist es da mit dem Empfang? Die evtl. vorhandenen Antennen wären ja für W-Lan.

    Gibt es noch andere Karten und Lösungen?
    Es können ja nicht sehr viele sein.
    Man könnte sie also aufzählen.

    Interessant sind dabei auch PCMCIA-Lösungen.


    Da man nur einen Mini-PCI-Schacht hat, muss man sich bei Interesse an so etwas dafür entscheiden was (besser) in den Mini-PCI kommt.



    Grüße,
    Tobias Claren
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
  3. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Hallo.

    Die kenne ich auch.
    Das soll die erste sein.
    Die von Philips scheint auch mit dem CHip sein.

    Aber die Karten gibt es ja nirgends..... :confused:

    Das ist der Punkt.....
     
  4. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Ich habe gerade mal die Zentrale für Europa für die FlyDCB-T Duo Card bezüglich der Lieferquellen angeschrieben.

    Bei Erfolg=Antwort werde ich hier berichten.


    Japie
     
  5. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Und? Erfolg? :winken:

    Das Thema ist wieder aktuell, aber ich finde aktuell nur eine Typhoon.
    Gibt es dazu noch Alterantiven? Oder ist die schon die Beste?
    Die Duo von denen kostet ca. €85. Mit IR-Eingang (zumindest sieht es so aus), aber eine FB sah ich keine.

    Was ist mit der FlyDVB? Ist die immer noch nicht da?
    Ich habe eben noch ein altes c't-Magazin auf der Seite des HR gesehen, da hie es 2 bis 3 Wochen noch.....
     
  6. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Leider habe ich bis heute KEINE Antwort erhalten :mad:

    Japie
     
  7. Hako

    Hako Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    37
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Gibt es jetzt mini-PCI Lösungen?
     
  8. echnaton

    echnaton Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    eventuell für den Cinch Anschluss, mein NB hat so ne komische Buchse, da steckt man den Audio/Video IN Adapter dran.

    Ist auch so ne eingebaute DVB-T Karte, das andere wird wohl der Antennen Eingang sein.
     
  10. echnaton

    echnaton Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-t im Notebook? Mini-PCI und PCMCIA

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja, ganz oben ist die (SMB) Antennenbuchse.

    Das Antennekabel habe ich mir schon gemacht. Es funktioniert.

    So ein Video-und Audiokabel müsste man doch auch selber herstellen können.

    Sind die beiden unteren Anschlüsse genormt? Hast du ein Foto von den Kabeln?

    Danke
    Charles
     

Diese Seite empfehlen