1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T im Gebiet Rhein-Neckar / Kaiserslautern / Karlsruhe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mor, 5. November 2005.

  1. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Trotzdem danke für deine Rückmeldung :)

    Vielleicht findest sich ja jemand aus der Region der bei sich mal K24 testen kann, danke!
     
  2. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Habe gestern um 20 Uhr und nochmals um 22 Uhr K24 im Rhein-Neckar-Kreis getestet. Ergebnis: Kein Signal. Alle anderen RNK-Kanäle kommen mit Vollanschlag: K21, K27, K35, K41 und K49.

    Da lag (und liegt vielleicht immer noch) wohl irgendeine Störung vor. K24 war jedenfalls nicht zu empfangen.
     
  3. Kneffer

    Kneffer Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Habe seit 11.04. auf der Freqenz 498000 Mhz keine Sender mehr.Müsste Kanal 24 sein.
    Habe den Technisat ISIO HD.Der Pegel ist um die 64.Die Qualität schwankt zwischen 0 und 100.
    Seit März 2017 super Empfang gehabt.
    Es betrift die Sender:
    Welt HD
    D Max HD
    Eurosport 1 HD
    Bibel TV HD
    Nick HD
    Disney HD
    Manueller Suchlauf bringt auch nichts.
    Habe diese Sender nun auf die Freqenz 778000MHz eingestellt.Antenne auf dem Dachboden.Empfange auch aus Südhessen.
    Ich wohne in Mannheim
     
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.194
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    123
    Reklamation an freenet, die sollten sich um eure Empfangsprobleme kümmern. Ich nutze seit dem Ende vom kostenfreien Pay-TV Testzeitraum nicht mehr die Privaten freenet Programme, könnte aber dank (vertikaler) Dachantenne auch die DVB-T2 Sender aus Hessen nutzen (auch in MA). Wenn ich selten / oder eigentlich meine Frau mal auf ein Privat-Programm umschalte, dann werden dafür die unverschlüsselten Sat-Programme genutzt.
     
  5. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Super, danke für eure Rückmeldungen! Das bestätigt meine Vermutung, dass es nicht an unserer Antennenausrichtung liegt, an der ja auch nichts geändert wurde....

    Ehrlich gesagt, habe ich gar kein Bock dort anzurufen, dort wird man eh nicht ernst genommen und man hört wohl den Standardsatz: "Uns ist keine Störung bekannt, muss an Ihnen liegen"......

    Was meint ihr, woo mehr Chancen bestehen das die Reklamation ernst genommen wird per Email oder Telefon?

    Wer betreut denn die Sendetechnik, der SWR die ÖR und MediaBroadcast die Privaten oder überwacht der SWR alle Kanäle?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2018
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    35.873
    Zustimmungen:
    2.658
    Punkte für Erfolge:
    213
    Per Mail. Schick es sowohl an Freenet, als auch Media Broadcast und verwerise auf das Forum hier, dass auch andere User davon betroffen sind und explizit darauf, dass alle anderen insbesondere die Nachbarkanäle funktioneren
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.929
    Zustimmungen:
    6.220
    Punkte für Erfolge:
    273
    Falls du beim Zuckerberg'schen Überwachungsverein gemeldet bist, kannst du es auch dort melden, die sind da recht aktiv.
     
  8. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es liegt eine Störung vor und die Techniker sind dran. Wie lange es noch dauert, konnt man mir aber nicht sagen.
     
  9. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Danke für die Info.
    Ich bin ja kein freenet-Kunde und auf K24 mit Bibel TV, QVC und HSE kommen nicht so die Renner. Aber seit Donnerstag, also inzwischen der fünfte Tag in Folge Sendeausfall und anhaltend, das hat schon was. Hört sich nach Großschadenereignis an.
     
  10. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Rein gefühlt kommt mir DVB-T2 störungsanfälliger vor. Im Mai letztes Jahr der Komplettausfall in der Region wegen Syncproblemen bei den Sendern. Dann von Oktober bis März Ruckler auf K21 und K27, die beide jetzt wieder störungsfrei laufen, aber laut SWR wurde nichts gemacht und jetzt ist K24 schon fast eine Woche platt...

    Vielleicht war es auch ein Fehler so ein breites SFN in dieser Region aufzustellen. Der einzigste Kanal bei dem es seit Start von DVB-T2 keine Probleme gibt ist K46 der rein nur aus Pforzheim sendet :)
     

Diese Seite empfehlen