1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Emsland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Sebastian07, 31. März 2006.

  1. Sebastian07

    Sebastian07 Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    271
    Anzeige
    Hallo ich wollte gerne wissen wann die privaten Sender über DVB-T bei uns senden.Vielen Dank
     
  2. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: DVB-T im Emsland

    Herzlichen Glückwunsch! Der Elfte, der in dieser Woche diese Frage stellt.

    Die Antwort ist auch immer gleich: Überhaupt nicht in der Provinz!
     
  3. Sebastian07

    Sebastian07 Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    271
    AW: DVB-T im Emsland

    Vielen Dank für die Antwort.Sind denn weitere Sender geplant oder bleibt es erstmal bei den öffentlich rechtlichen Sendern?
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: DVB-T im Emsland

    In Planung sind die Sender Nordhorn, Cloppenburg/Molbergen und Papenburg. Inbetriebnahmetermin nicht bekannt. Alle max. 3 Kanäle für NDR und ZDF, keine Privaten.
     
  5. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: DVB-T im Emsland

    ...ja und bis es soweit ist werden diese Sender durch eine mobile Sendestaton auf einem Binnenschiff auf dem Dortmund-Ems-Kanal bzw. der Ems ersetzt. Dieses Schiff verkehrt dann regelmäßig von Nord nach Süd und umgekehrt, damit alle Gebiete gleichmäßig versorgt werden. Die Fahr- bzw. Sendetermine werden dann in der lokalen Presse veröffentlicht.

    Ein Provisorium zwar, aber immer noch besser als nix.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T im Emsland

    Es hieß nur, die Privaten würden bis 2010 keine neuen Standorte in Betrieb nehmen. Was danach kommt, ist ungewiß.
    Aber das Emsland? Wahrscheinlich für immer ohne Private.
     
  7. Sebastian07

    Sebastian07 Senior Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    271
    AW: DVB-T im Emsland

    Okay dann muss man wohl noch warten.Sind denn noch weitere öffentlich rechtliche Sender geplant?
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T im Emsland

    Nein.

    DVB-T war nie dafür vorgesehen, das gesamte Programmangebot von ARD und ZDF auszustrahlen. Dafür gibt es digitalen Kabel- und Satellitenempfang.

    DVB-T ersetzt die analoge Terrestrik und soll - unabhängig von den wirtschaftlichen Interessen der Kabel- und Satellitenbetreiber - die Grundversorgung sichern. Und dafür sind 11 Programme schon eine ganze Menge, oder? In Meckelenburg-Vorpommern gibt es übrigens nur 7 Programme.
     
  9. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: DVB-T im Emsland

    Dann lohnt es sich auch nicht Wirtschaftlich für die Händler in der region DVB-T Receiver zu verkaufen wenn nur 3 Programme ausgestrahlt werden !

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor!! ...überleg....ja...genau DAB !
    Da ist es so ähnlich.
    Teure Empfänger und Mangelhaftes Programmangebot kann einfach nicht funktionieren.
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T im Emsland

    Wer redet denn von "nur 3" Programmen?
     

Diese Seite empfehlen