1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Scholli, 29. Juni 2006.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.628
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Schon vor 40 Jahren hatte ich den ersten japanischen Koffer-TV im Auto getestet.
    Vor etwa 5 Jahren glaubte ich den ersten Berichten, dass nun endlich stabiler TV-Empfang in bewegten Objekten möglich sei. Ein neues TV-Zeitalter brach eigentlich an !
    Aber dann las ich hier von den ersten ernüchternden Tests von der Avus in Berlin und legte das Thema erst mal at acta.
    Jetzt wollte ich es aber doch selbst wissen und besitze seit einigen Tagen ein DVD/DVBT-Potable von Mustek ( DTV-408). Was nun den Empfang im bewegten Auto anbetrifft, bin ich nun erst mal schwer enttäuscht.
    Ich habe jetzt erst mal wieder hier viel gelesen, und ich könnte mir denken, dass erfahrene Experten auf diesem Gebiet einen einzigen Rat haben: Kauf dir ein besseres Gerät bzw. eine bessere Antenne als den beiliegenden 10cm-Stümmel !
    Vielleicht kann ich hier aber doch auch noch einige weitere Hinweise etwa zu folgenden Fragen erhalten :
    1) Wer hat speziell im Raum Halle-Leipzig bessere Erfahrungen gemacht ?
    2) Wer hat mit welcher Technik auf der Autobahn Halle-Leipzig bei 140km/h stabilen Empfang ?
    3)Es kann doch nicht sein, dass ich wenige 100 Meter am Gittermast in Halle-Süd mit 60km/h vorbeifahre und nur stotternden Empfang registriere, oder doch ?
    Seid den ernüchternden Tests vor einigen Jahren in Berlin, müsste doch die Technik auch für schnelle Autos besser geworden sein.
    Danke schon mal für eure Antworten !
     
  2. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dessau
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    Hi !

    Ich habe für 228 € dieses Gerät erworben:
    [​IMG]

    Xoro HSD 7500

    Zwei Fahrten im Großraum Halle waren recht vielversprechend. Selbst die Podolski-Treffer habe ich am Samstag ruckelfrei im Auto gesehen.:D

    Hier schonmal beschrieben
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    mit den richtigen Geräten geht es. Ich habe einen Seform T09, bis 180km/h (schneller fährt meine Kiste nicht) habe ich ein stabiles Bild.
    Mit den normalen DVB-T Boxen geht es NICHT. Die Tuner sind dafür nicht geeignet.
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.628
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    Hallo S.B., danke noch mal für deinen Eintrag. Ich hatte ihn auch schon vorher entdeckt und mir die Links angesehen. Aber weder diese beiden Links noch alle anderen Gerätebeschreibungen geben mir Auskunft darüber, weshalb ein Gerät für mobilen Empfang besser oder schlechter geeignet ist.
    Hallo Terranus, kannst du mir eventuell sagen, weshalb dein Seform T o9 in diesem Punkt besser ist ?
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    weil es ein Diversity Empfänger mit speziellem Tuner ist (DIBCOM 2000) - diese sind extra auf den mobilen Empfang ausgelegt.
     
  6. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dessau
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    @Scholli: Ich kann nur meine Erfa(h)rungen berichten. Mich hat der günstige Preis und das robuste Design des Geräts zu zugreifen eingeladen. Da ich an einem Abend in Merseburg was zu tun hatte konnte ich nebenbei ein WM Spiel verfolgen. Da alles Super funktionierte habe ich halt weiter getestet.Was an dem Ding besser ist, keine Ahnung.
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    Ich habe dieses Gerät hier : http://www.cartft.de/catalog/il/450

    Und wie ich sehe wurde der Preis schon deutlich reduziert, ich habe noch 329 gezahlt :wüt:
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.628
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    Danke Terranus, in deinem Link lese ich doch tatsächlich zum ersten Mal von überlegener Störfestigkeit bei hohen Geschwindigkeiten.
    Leider wüsste ich aber immer noch nicht, wie ich diesen großen Receiver in mein Armaturenbrett bekomme...
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T im Auto ? Das muss besser werden !

    Ich habe ihn unter dem Beifahrersitz verstaut.
     

Diese Seite empfehlen