1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Phototipps.com, 29. Januar 2007.

  1. Phototipps.com

    Phototipps.com Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Ein herzliches Hallo aus Wien!

    Auf der Suche nach einem DVB-T HDD-Receiver habe ich mir einen Vaova DTV-2900HDD schicken lassen - in der Hoffnung, ich könnte die einzubauende Festplatte jederzeit aus dem Gerät nehmen und im PC die Aufnahmen weiterverarbeiten (beispielsweise auf DVD brennen). Nun ist es so, dass die Platte, nachdem sie im Receiver eingebaut war, nicht mehr in Windows XP erkannt wird (die Partitionsdaten scheinen gelöscht worden zu sein).

    Meine Fragen: gibt es eventuell ein Tool, um in Windows die Platte doch noch auszulesen? Oder kennt jemand ein alternatives Gerät, welches meinen Ansprüchen gerecht wird? Bitte keine DVD-Rekorder, da mir das Zwischenbrennen auf DVD nicht befriedigen wird, da viel zu langwierig.

    Danke für jeden Tipp!
    :winken:
     
  2. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    An die Siemens Gigaset M740AV kann man eine oder 2 externe Festplatten anschließen.

    Mit den entsprechenden Tools kann man die Aufnahmen dann am PC weiter bearbeiten.

    Ich weiß leider nicht ob diese Box auch in Österreich funktionieren würde., außerdem ist sie nur noch schwer irgendwo zu bekommen.


    Jürgen
     
  3. Phototipps.com

    Phototipps.com Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Danke für die rasche Antwort - es stimmt, das Teil scheint es nicht mehr zu geben (maximal gebraucht).
    :(

    Falls ich doch noch so ein Teil bekommen sollte: woher bekäme ich dann das Tool, um die Daten zu verarbeiten? Oder kann ich einfach via Netzwerkkabel die Daten vom Gigaset auf den PC spielen?

    Und nochwas: wie viel wäre ein gebrauchtes Gerät in etwa wert? Oder anders gefragt: was hat es zuletzt in etwa neu gekostet?
     
  4. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Ich glaube zuletzt hat dieses Gerät neu ca. 230 Euro gekostet.

    Es gibt ein kommerzielles Tool (PVR-Pilot) für ca. 30 Euro.

    Freeware (und m.M. nach sogar besser) sind z.B. CRIDICAL und der CRIDMANAGER.

    Es gibt sogar noch ein Projekt für VDR auf der Box.


    Jürgen
     
  5. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Vielleicht ist die Software des Players ja linuxbasiert und die Partitionierung der Festplatte auch. Hast Du eine Möglichkeit das zu testen. Vielleicht auch zur Not mit einer Live-CD. Das Ding soll ja grundsätzlich garnicht so schlecht funktionieren und für den Preis... wärs einen Test wert.

    mfg mamici
     
  6. Phototipps.com

    Phototipps.com Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Danke für den Tipp - irgendwo habe ich tatsächlich so eine Live-Linux-CD rumliegen (muss ich nur finden...) - einen Versuch ist es wert!
    :)
     
  7. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Sag mal bescheid, obs was gebracht hat. Dann muß ich mal drüber nachdenken, ob ich mir auch so ein Ding besorge. Hab hier noch ne 40 GB Samsung 2.5" rumliegen und bevor die mir vergammelt. :D
     
  8. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Es gibt auch noch Panasonic DMR-EX95V
    Gruß
    Siegi
     
  9. Seal

    Seal Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    30
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    au ja teste mal bitte :)

    habe mir das teil heute auch bestellt.
    wäre echt prima wenn es denn dann so wäre.

    was kannste denn sonst so zu diesem gerät sagen ?
    wie ist der empfang ?
    schnelles umschalten ?
    kommt er gut mit der umschaltung 4:3 / 16:9 zurecht ?
    läuft die aufnahme reibungslos ?

    fragen über fragen *g
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T HDD-Receiver -- HD am PC?

    Alternativ: Siemens M340T mit USB zum Transfer der Daten (da muss man die HD nicht ausbauen)
     

Diese Seite empfehlen