1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Amodini, 29. August 2010.

  1. Amodini

    Amodini Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich habe einen TelSky T 200+ DVB-T und das Problem, dass immer mal wieder unverhofft Bild und Ton einfrieren. Da hilft dann auch kein Drücken der Powertaste oder anderer Tasten, ich muss den Receiver komplett ausschalten und dann läuft alles wieder bis das Bild wieder einfriert. Äußerst angenehm, wenn man es sich gerade auf dem Sofa bequem gemacht hat und man dann aufstehen muss... :mad:

    Da ich stark von einem Softwarefehler ausgegangen bin, hab ich also den Receiver eingepackt und bin zum Laden gefahren um das Gerät umzutauschen. Zu meiner Überraschung meinte der Verkäufer, dass es nicht am Gerät liegen muss... Es könnte auch die Antenne oder irgendwelche Signale liegen, die stören. Ich musste mir sowieso eine neue Antenne kaufen, was ich auch gleich erledigt habe. Habe also den Receiver wieder mit nach Hause genommen, alles angeschlossen und was soll ich sagen. Der Fehler tritt natürlich noch immer auf.

    Meine Frage ist, ob es tatsächlich sein kann, dass Bild und Ton komplett lahm gelegt werde und das allein am unzureichenden oder gestörten Signal liegt. Wieso stürzt denn dann das komplette Gerät ab? Oder ob es evtl. doch sein kann, dass ein Fehler am Gerät vorliegt?

    Danke im voraus! :)
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

    Wenn das Gerät nicht auf die Bedientasten reagiert, spricht das durchaus für ein Fehler im Gerät.
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

    Ich besitze mehrere Telsky Receiver für DVB-S. Die Geräte sind nicht für ihre stabil laufende Software berühmt und stürzen von Zeit zu Zeit ab. Wird bei den DVB-T Geräten vermutlich nicht anders sein.
     
  4. Amodini

    Amodini Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

    Also muss ich damit leben...? :-( Naja, lieber ab und zu aufstehen als 15 Euro pro Monat an die Kabelgesellschaft zahlen. ;-) Sollte sich das allerdings häufen, werde ich mir eine wohl oder Überl doch eine Alternative überlegen müssen...
    Danke erstmal für die Antworten!
     
  5. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

    Nur so als Tip: Mein Technisat Digipal 2 hat mich noch nie im Stich gelassen.
     
  6. Gorgeus

    Gorgeus Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T friert Bild/Ton komplett ein

    Guck erstmal, ob du die neueste Firmware auf dem Gerät hast. Die neueste ist von Oktober 2009, je nachdem, wie lange so ein Gerät beim Händler rumgestanden hast, kann durchaus mal veraltete Firmware drauf sein. Das Update ist hier:

    Telsky: Downloads

    Und dann mach mal einen Factory Rest oder Zurücksetzen oder wie auch immer das heißt, hilft auch manchmal. Zuletzt, wenn es dann immer noch hackt, Gerät zurückbringen. Dies ist definitv ein Mangel und der Händler sollte dir einen Umtausch ermöglichen!
     

Diese Seite empfehlen