1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Empfänger von Clatronik

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Quehl, 21. Dezember 2005.

  1. Quehl

    Quehl Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Lehrte
    Anzeige
    Ich habe den Empfänger von Clatronic gekauft mit 20cm Bildschirm.
    Schnellste Umschaltzeiten. Transponderumschaltung 1 sec, innerhalb eines Transponders weit unter 1 sec. war bisher in keinem Test gegeben.
    Kein Absturz. Nach schlechtem Empfang läuft er bei gutem Empfang weiter.
    EPG hat keine Sortierung über mehrere Sender. 1 Favoritenliste. Möglicherweise ist die Haltbarkeit des Bildschirms schlecht. das muß ich noch weiter beobachten. Die Beleuchtung scheint an den Rändern durch und ist nach einem Tag schlechter geworden. Die Ränder des übertragenen Bildes sind etwas abgeschnitten wie beim analogen Bild. Hätte nicht sein müssen.
    Die Empfindlichkeit erscheint geringfügig schlechter als beim DT500. Dies wird aber durch die Absturzfreiheit ausgeglichen. AV-in und AV -out vorhanden und VGA Eingang vorhanden. Noch nicht getestet. Eingebaute Antenne geht nicht. Mitgelieferte Antenne geht.

    mfg
    Quehl
     

Diese Seite empfehlen