1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Audio-Probleme: MPA o.k. aber AC3 vesetzt

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von video_guy, 22. Januar 2006.

  1. video_guy

    video_guy Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hi,
    Vorgeschichte:
    Habe einen der seltenen Filme mit Dolby von DVB-T aufgenommen. Stream erstellen, schneiden mit Cuttermaran o.k. (hoffe ich). Leider dann aufgrund von Speicherplatz die Orig-Daten gelöscht.
    Mein Problem:
    - Der geschnittene Film mit .mpa Audio-File ist o.k. und synchron
    - Film mit AC3 Audio-File ist ganz am Anfang nicht verschoben und verschiebt sich mit Laufzeit gegenüber dem Film immer mehr, d.h. nicht mehr synchron. Der Ton läuft dabei nach.
    Techn. Daten:
    MPA: Mpeg1-Layer2, 192 kBit/s, Spamplerate 48kHz
    AC3: AC3, 448 kBit/s, Samplerate 48kHz
    Frage:
    Wie kann ich dieses Problem beheben?
    Danke im voraus. Gruß Georg
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Audio-Probleme: MPA o.k. aber AC3 vesetzt

    Hi Georg,

    ich weiss aus diesem Thread, dass Du die M740AV hast. Ich habe die selbe Box und verwende die Kette

    M740AV => Cridmanager => ProjectX => Gui For DVDAuthor. Vor allem Cridmanager und PJX würde ich dir ans Herz legen. (Ein vorkompiliertes File für PJX gibts Hier.) Ein Link auf ein aktuelles JRE findest Du da auch. Mal abgesehen davon, das mir PJX noch nie ausgestiegen ist (Im Gegensatz zu PVAInstrumento) sind auch auch Filme mit AC3 stets synchron.

    Gruß

    Klaus
     
  3. video_guy

    video_guy Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    23
    AW: DVB-T Audio-Probleme: MPA o.k. aber AC3 vesetzt

    Danke für den Tipp !! Hab' momentan ein größeres PC-Problem und muß meine Kiste neu installieren - ich werd' dabei die empfohlenen Programme gleich mitinstallieren. Ich meld' mich sofort wieder, sobald ich neue Erkenntnisse habe. Gruß Georg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2006
  4. video_guy

    video_guy Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    23
    AW: DVB-T Audio-Probleme: MPA o.k. aber AC3 vesetzt

    Hi! Mit ProjectX ist es o.k. - komisch, aber das wird's wohl gewesen sein.
    DANKE!
     

Diese Seite empfehlen