1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von steveweb, 23. Juni 2005.

  1. steveweb

    steveweb Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo,

    mit strebt der Wunsch nach einer kabellosen DVB-T Antenne.
    Ich denke ich bin nicht der einzigste hier, der solch einen Wunsch verfolgt und da es so etwas leider nicht im Handel gibt, denke ich, dass schon ein paar Leute an einer Lösung gebastelt haben.
    Daher die Frage: Funktioniert so etwas?

    Denkbare Alt. wäre für mich ein Sender(außen)/Empfänger (innen) auf die Glasscheibe zu kleben, so dass das Signal durch die 2 cm starke Glasscheibe geleitet wird und dort die Signale dann über Kabel weitergeleitet würden. Gibt es wohl leider auch nicht im Handel.

    Alt. 2 wäre ein Kabel durch die Wohnung bis zur Balkontür zu ziehen und dort per Flachkabel nach außen zu gehen. Welches Flachkabel ist für außen gut geeignet?

    Besten Dank vorab;)

    Gruß
    Steffen
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    also sowas wird und kann nicht funktionieren, wenn Du die Antenne direkt ans Fenster stellst, hast Du annähernd denselben Empfang wie draußen, wenn er dennoch zu schwach ist, kann man notfalls etwas verstärken, aber dazu müsste man erstmal Deinen ungefähren Bereich wissen. Wenn VHF dabei ist (Kanal 5-11), dann wird's schwierig, da braucht man nicht selten 2 Antennen... :(
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Kann es sein, dass du dich nur nicht traust, ein Löchlein in den
    Fensterrahmen zu bohren? ;)

    Dann kannst du auch für DVB-T eine Fensterdurchführung verwenden,
    wie sie z.B. hier angeboten wird.
     
  4. steveweb

    steveweb Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Hallo,

    ich wohne in Butzbach.
    Im oberen Stockwerk dort habe ich eigentlich einen guten Empfang. (Obwohl fast nur Wände da sind )
    ARD ist etwas schlecht = 50 % die anderen ca. 70-90 % also ganz OK.

    Unten (Ein Stockwerk tiefer) ist der Empfang jedoch schlecht, obwohl eine große Fensterfront da ist. Ich habe schon ausgerichtet und festgestellt, dass ein Programm dann besser wird, dafür das andere schlechter usw.
    ARD hat ständig Aussetzer usw...
    Ich habe eine BZD 30 von Kathrein dran und überlege schon, ob ich eine andere Antenne nehmen sollte. Ich bin mit der Antenne aber von den Entstörungen absolut zu frieden. Daher dachte ich an die Außenantenne von Kathrein, jedoch "ohne" Kabel.

    Gruß & Danke vorb
    Steffen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  5. steveweb

    steveweb Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Bohren ist leider nicht erlaubt ;-( , die Fensterdurchführung wäre eine Möglichkeit.
    Gruß
    Steffen
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Eine Kabellose Antenne ist unmöglich. Selbst wenn man das über einen Sender machen würde, bräuchtest Du ja Sendeenergie, sprich Strom und dafür brauchst Du dann auch wieder ein Kabel.
    Gruß Gorcon
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Butzbach also, das ist leider mit VHF (Kanal 8), und das ist auch nach Deinen Angaben der Kanal mit den größten Problemen, da wird Dir wahrscheinlich tatsächlich nur eine Außenantenne helfen, aber nicht so eine mit Stäben, sondern eher so eine Flächenantenne. VHF ist immer Mist, ich verstehe auch nicht, welcher Döskopp da wieder die Regeln gemacht hat, den Schaden hat mal wieder der Kunde. Wenn Du ein eigenes Haus hast, dann kannst Du Dir auch eine richtige Dachantenne draufsetzen, diese Zimmerantennen sind immer nur ein Provisorium.
     
  8. steveweb

    steveweb Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    @

    Gorcon
    Strom liegt auf dem Balkon, ich möchte nur das Kabel im Zimmer vermeiden, bzw. ich darf keine Löcher durch das Fenster/Wand bohren.

    @ Brummschleife
    Meine Freundin schaut halt am liebsten ARD und auf "Kabel = 15 Eurönchen" habe ich keine Lust.
    Lösung= zwei indoor Antennen?


    Gruß
    Steffen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Könnte was bringen, aber versuch' doch mal sone Flachantenne, damit habe ich ganz gute Ergebnisse erzielt, allerdings kosten die auch bissi was (ca.100€), aber vielleicht kannst Du ja irgendwo günstig eine abstauben... ;)
     
  10. Kaichen

    Kaichen Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Niddatal
    Technisches Equipment:
    2 x DigiPal 2
    1 x Eurosky STB 2005
    AW: DVB T Außenantenne ohne Kabel bzw. mit Flachkabel verlegen

    Hallo,

    Butzbach liegt im Aussenantennen-Bereich. Wie hast Du denn vorher analoges Fernsehen empfangen?? Ist da keine Dachantenne vorhanden?? Mit passiver Zimmerantenne habe ich in Niddatal bei ARD Kanal 8 leichte Probleme dürfte also in Butzbach nicht zu empfehlen sein.
    MfG Günther
     

Diese Seite empfehlen