1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Antenne fürs Auto

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von BloodWaster, 2. März 2004.

  1. BloodWaster

    BloodWaster Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Panketal
    Anzeige
    HallO!

    Ich habe ein kleines Problem. Habe mir einen Monitor und einen Digipal 1 für mein Auto gekauft. Jetzt brauche ich nurnoch eine passende Antenne für das ganz. Ich habe an meinem Auto eine elektrische Stabantenne für mein Radio, kann ich den digipal 1 auch dort mit anschließen? wäre ja eine äußerst edle variante, denn am besten wäre es, wenn ich keine extra antenne aussen anbringen müßte. gibt es vielleicht eine andere möglichkeit? z.B. eine versteckte Antenne im innenraum? oder Scheibenantenne? Danke für Eure Hilfe

    Thomas
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Hallo,

    Autoantennen sind standardmäßig nur für den Radioempfang ausgelegt, das bedeutet sie empfangen den Langwellen Mittelwellen und UKW Bereich.
    Der Fernsehbereich liegt deutlich höher, daher funktioniert damit der DVB-T Empfang höchstwahrscheinlich nicht.

    Es gibt aber extra Autoantennen, die den gesamten Bereich von 80- 860MHz empfangen, also Radio und TV.
    Ich verwende die TV flex von Bosch - das Teil ist echt gut, und empfängt auch DVB-T einwandfrei. Ist eine Kurzstabantenne.
    Scheibenantennen gibt es für's TV, ich kann davon aber nur dringend abraten, eigene bittere Erfahrung ( experimentiere schon lange mit Auto-TV Empfang)
    Als Notlösung kann man auch eine normale Zimmerantenne verwenden...
     
  3. BloodWaster

    BloodWaster Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Panketal
    funktioniert das denn mit der zimmerantenn? die karosserie schirmt doch die sendesignale ab oder nicht?
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Ja klar - grundsätzlich ist es IMMER besser eine Antenne außerhalb des Autos anzubringen. (Gilt auch für Mobilfunk!)
    Es gilt die Regel: je höher die Sendefrequenz, desto besser geht es innerhalb des Autos. Also VHF geht schlechter als UHF.
    Deswegen hab ich Notlösung geschrieben. Es geht, aber es ist nicht das Optimum. Man sollte aber auf jedenfall eine ungerichtete Zimmerantenne verwenden.
     
  5. BloodWaster

    BloodWaster Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Panketal
    habe nochmal nachgesehen und eine eine fensterantenne gefunden, doch meiner meinung nach kann ich diese doch nicht einfach an meinen digipal anschließen!?
     

Diese Seite empfehlen