1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T über Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von fireandice, 2. Juli 2005.

  1. fireandice

    fireandice Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da mir ISH mittlerweile auf Dauer zu teuer ist will ich auf DVB-T umsteigen. Da unser Haus jedoch keine Hausantenne hat sondern nur Kabelanschluss, kann ich DVB-T wohl nur mit einer Zimmerantenne nutzen. Hat da jemand Erfahrung mit? Ich wohne im Tiefparterre und hab manchmal auch Probleme mit meinem EPlus-Netz, sprich keinen Empfang. Ist das Signal vom Fernsehen so stark, dass auch im Tiefparterre eine Zimmerantenne ausreicht?
    Und wenn ja: was für eine Zimmerantenne nimmt man am besten und welchen Digitalreceiver? ich will keinen Schnickschnack sondern einfach nur Fernsehen ;)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVB-T über Zimmerantenne

    Das wirst du nur konkret an deinem Standort ausprobierern können.
     
  3. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: DVB-T über Zimmerantenne

    www.ueberallfernsehen.de...
    hier gibts infos über dvb-t...
    ob und wie es in deinem wohnort mit empfang aussieht läßt sich sicher ermitteln...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2005
  4. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: DVB-T über Zimmerantenne

    Hallo
    Ich benutze einen Technisat Digipal 2 mit einer Technisat Digiflex TT2 Zimmerantenne und empfange in Meerbusch sowohl Düsseldorf (15km entfernt) wie auch Köln (50km entfernt) sehr gut.
    Das ist egal es ist entscheidend in welcher Stadt bzw. welchem Stadtteil du wohnst.
    Grüße Tomi
     
  5. fireandice

    fireandice Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    25
    AW: DVB-T über Zimmerantenne

    ich wohne in der Kölner Innenstadt. Dadurch, dass ich im Tiefparterre wohne, habe ich allerdings auch Probleme mit dem Handyempfang. Ist das Signal von DVB-T stärker als das Handysignal? Wenn nicht kann ich es wohl vergessen!
     
  6. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: DVB-T über Zimmerantenne

    Hallo
    Das hat nicht unbedingt nur was mit der Signalstärke zu tun sondern auch mit der Art des Signals. Wenn ich mir ansehe mit wie wenig Sendern bei DVBT große Gebiete versorgt werden und wie viele Handy Sendetürme in der Gegend rumstehen dann muß das DVBT Signal schon stärker oder unempfindlicher gegen äußere Einflüße sein. Wenn ich den Kölner Sender aus 50km Entfernung ohne jeglichen Sichtkontakt mit einer aktiven Zimmerstabantenne mit 90% Signalqualität empfange dann wirst du das in der Kölner Innenstadt mit Sicherheit auch können. Geh doch bei euch einfach in so einen Blödmarkt und kauf dir nen Empfänger mit ner (ich empfehle aktiver) Zimmernatenne und probier es aus wenn es nicht klappt dann kannst du das Gesumse immer noch zurückgeben. Du darfst dich jetzt nicht von Sat TV verwirren lassen wo die Schüssel Sichtkontakt zum Satelliten haben muß.
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2005

Diese Seite empfehlen