1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von erniernie, 6. September 2004.

  1. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Tach,

    reicht das bereits verlegt Koax Kabel des Kabelfernsehens aus oder ist bezüglich der Abschirmung irgend etwas zu beachten ? Bei Sat Kabeln ist die Abschirmung ja eine andere . Kann ich ohne größere Verluste auch das bestehende Kabel ( klar , keine Schleife ) nutzen?

    gruß

    Ernie
     
  2. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

    Hallo Ernie,

    was hat DVB-T mit Kabelfernsehen zu tun? Willst Du einen DVB-T Empfänger ans Kabel hängen? Das wird definitiv nicht funktionieren.
    Oder willst Du nur die vorhandene Hausverkabelung eines inzwischen stillgelegten Kabelanschlusses für den Aufbau einer Dachantenne nutzen?
    Hierzu würde ich ggf. einen Fachmann für Antennenbau zu Rate ziehen, der sich die Hausverkabelung mal vor Ort ansieht.

    Aber um auf deine Frage zurückzukommen: DVB-T stellt keine speziellen Anforderungen an das Antennenkabel. Handelsübliches Koaxkabel mit einer Impedanz von 75Ohm sollte es schon sein.
    Ob darüberhinaus Antennenkabel mit möglichst geringen Dämpfungswerten erforderlich sind, hängt von deiner speziellen Empfangssituation ab.

    Gruß

    Piktor
     
  3. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

    Klar,

    bestehendes Koax Kabel nutzen, nett den Receiver ans Kabel hängen.....


    Danke
     
  4. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

    Klar, kannst du, aber was meinst du mit Schleife?
    Falls du die Verkabelungsart meinst: doch, kannst die Dosen durchschleifen, wie bei analoger ANtenne oder Kabel. Sternverteilung wie bei SAT brauchts nicht.

    Gruß,
    Mario
     
  5. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

    Sehr gut,

    bin mit ein bischen überlegen auch drauf gekommen. Stern ist ja nur nötig, wenn einzelne Frequenzen vom LNB zum reciever sollen. Bei DVB-T und Kabel wird ja das gesamte Frequenzband auf die Leitung gebeben und der Receiver nimmt sich was ich will...

    Danke Mario
     
  6. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: DVB-T über standart Koax oder welches Kabel ?

    gernie ;-)
     

Diese Seite empfehlen