1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T über PC-Monitor

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von noarsam, 27. August 2012.

  1. noarsam

    noarsam Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey liebe Forianer,

    Ich würde gerne meinen Fernseher und meinen TFT Monitor ausmustern und einen neuen Monitor anschaffen.
    Wahrscheinlich soll es Samsung SyncMaster S24B350H werden.
    Den würde ich über HDMI an meinen PC anschließen.

    Nun würde ich den Monitor gerne direkt auch als Fernseher verwenden.
    Ich empfange zur zeit DVB-T über Hausantenne und einen König 19N FTA DVB-T Receiver.

    Wie würdet ihr das ganze am besten bewerkstelligen?
    Kann man den Reciever gescheit an den Monitor oder den PC anschließen? Wie?
    Andern Monitor kaufen? Wenn ja welchen (hatte letztens den Acer M242HML günstig gesehen)?
    TV-Karte in den PC einbauen? Da bräuchte ich Tipps für ne gescheite.

    Der PC läuft unter Win 7 64 bit und beherbergt eine Grafikkarte der Serie Radeon 5800 HD (wenn mehr infos zum PC gebraucht werden kann ich die gerne nachreichen).

    Hoffe hier bin ich im richtigen Bereich.
    Vielen Dank schonmal.

    Noar
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-T über PC-Monitor

    - USB DVB-T Tuner kaufen (belastet Rechner CPU, Dinge wie Bild-im-Bild möglich) oder
    - Günstigen DVB-T Tuner mit HDMI kaufen (läuft extern, Bild muss bei den meisten Monitoren zwischen PC und Receiver umgeschaltet werden)
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-T über PC-Monitor

    Besser gleich einen Monitor mit integriertem DVB-T kaufen, da kann der PC auch mal abgeschaltet bleiben.
    TFT 16:9/16:10 mit Diagonale ab 24", Besonderheiten: Tuner Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Der kann sogar DVB-T und DVB-S2 (mit CI 1.0 :LOL:), DYON Sigma mit integriertem DVD-Player!
    http://www.amazon.de/dp/B005IP0AM0/...de=asn&creative=22494&creativeASIN=B005IP0AM0 (PC dann via HDMI)
    Später dann noch ein DVB-T Tuner für den PC (USB / intern), dann sind auch Aufzeichnungen möglich.

    Das wäre ein guter DVB-T Beistellreceiver, der Ariva T65 mit USB-Aufzeichnungsmöglichkeit:
    http://www.amazon.de/Ferguson-Ariva-DVB-T-Receiver-USB-PVR/dp/B006GPGM2I

    Discone :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2012
  4. noarsam

    noarsam Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T über PC-Monitor

    Besten dank euch beiden,

    ich hätte schon gerne eine Bild im Bild Funktion (jetzt wo ihr es ansprecht hab ich das erste mal drüber nachgedacht). Könnte man dafür einfach einen DVB-T Stick anschließen und dann Zwischen Bild im Bild + Stick und Vollbild + Interner Tuner wechseln?
    Aufnahmen sind mir nicht wichtig und nen DVD Player hab ich noch rumstehen, benutze ich aber so gut wie nie.

    Gibts Empfehlungen zu Solchen hybriden "Monitor mit DVB-T Tuner"? Hatte bisher den Samsung SyncMaster T24B350EW 61 cm widescreen: Amazon.de: Computer & Zubehör
    und den http://www.amazon.de/Acer-M242HML-Monitor-TV-Energieeffizienzklasse-Reaktionszeit/dp/B006MGPHM2
    angeschaut.
     

Diese Seite empfehlen