1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-Sat-Receiver UFD 530 Gibt es noch eine Hoffnung?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von v.m.e., 23. August 2005.

  1. v.m.e.

    v.m.e. Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,
    bei meinem Sat-Receiver häufen sich die Probleme.

    - Ton stellt sich von alleine lauter
    - Gerät schaltet einfach ab
    Beim Umschalten:
    - manchmal schaltet es sich aber auch wieder von selbst an
    - Umschaltung dauert manchmals bis zu 3-5 Sekunden, obwohl ich bereits einen Reset machte
    - neuerdings bleiben die Bilder stehen, verzerren sich in allen Farben
    - manchmal wird das Bild einfach schwarz der Ton bleibt (der Fehler lag nicht am Sender)
    Also für Zapper ist das nichts!
    Die erste Fernbedienung war auch schon defekt, da bekam ich eine neue zum Austausch.
    Zuerst wollte ich einen Sat-Receiver mit Festplatte.
    Fairerweise muss ich sagen, ich wurde nach einem Anruf bei Kathrein aufgefordert, das Gerät einzuschicken. Nun geht der ganze Sums los: Einschicken, Fehlerbehebung, wahrscheinlich wird eine neue Software draufgemacht, aber wozu startete ich schon eine Softwareupdate über Satellit? Vergebens. Dann bekomme ich das Gerät wieder zurück und irgendwann fangen die Fehler wieder von neuem an. Garantie habe ich noch. Ich frage nun, wie lange muss ich das mitmachen, bzw. wie oft muss ich Kathrein die Möglichkeit geben, die Fehler zu beheben, wenn ich mein Gerät zurückgeben möchte und mein Geld zurückbekommen möchte? Hat mir jemand einen Tipp, welches Gerät nicht so störungsanfällig ist? Wäre das zuviel verlangt, man wenn man ein Gerät mit Festplatte nimmt?
     
  2. ratbag

    ratbag Guest

    AW: DVB-Sat-Receiver UFD 530 Gibt es noch eine Hoffnung?

    Hallo,

    zuerst solltest Du einmal zwischen Gewährleistung (Händler, 24 Monate + Pflicht) und Garantie (Hersteller + freiwillig) unterscheiden. Auch sollte(n) m. E. (siehe Dein Profil) einem Industriekaufmann das BGB und hier speziell die §§ 437 ff. zumindest vage bekannt sein :D.

    Zu den ganzen Problemen - auch der diversen PVR´s dieses und anderer Hersteller, wurde in diesem und anderen Unterforen schon Einiges berichtet. Tipp: Suchfunktion benutzen und viel Zeit zum Lesen nehmen.

    Edit: Pfiffig, wie schnell auf "wundersame Weise" diverse Angaben aus Deinem Profil verschwunden sind. Nichts für ungut, aber das erheitert bei dem trüben Wetter.

    Gruß r:)atbag



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2005

Diese Seite empfehlen