1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S2 unter Linux

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von BlueFlight, 20. März 2007.

  1. BlueFlight

    BlueFlight Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich würde gerne wissen ob es bereits aktuell Linux Treiber für DVB-S2 Karten wie in meinem Fall die Skystar HD von TechniSat gibt?

    MfG
     
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Nein, es gibt noch keine DVB-S2 Treiber für Linux. Es wird wohl auch so schnell nix werden. Manu Abraham (Treiberentwickler) ist die DVB-S2-Karte abgeraucht.
    Damit dürfte sich auch HDTV-Erweiterung für die Reelbox nach hinten verschieben.:D

    MfG
    WeSt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2007
  3. BlueFlight

    BlueFlight Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Schade, das heißt wohl bis auf längere Zeit hin sieht es eher schlecht aus...
     
  4. Arp

    Arp Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Wie ist denn die Skystar HD unter windows so? Gute Qualität? Problemloses Aufnehmen?
    Überlege nämlich die zu kaufen.
     
  5. BlueFlight

    BlueFlight Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Die kann ich absolut empfehlen. Gute Programmoberfläche, aufnehmen funktioniert problemlos etc...hätte sie nur trotzdem gern unter Linux laufen lassen.
     
  6. Arp

    Arp Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Und die Qualität von HD Sendungen?
    Ne Zeit lang hatte ja die Technotrend 3200 ( oder so) geführt... Kennst du zufällig vergleichswerte?
     
  7. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Die Anzeigequalität hat nichts mit der Hardware der DVB-S2 Karte zu tun.
    Entscheidend ist genügend Rechenpower und ein sehr guter MPEG4/AVC-Codec.

    MfG
    WeSt
     
  8. Arp

    Arp Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-S2 unter Linux

    Ok... und gibt es da die möglichkeit mit einem CI modul zu erweitern, für mögliche Nutzung von Pay TV?
     
  9. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 unter Linux

    da nimmste das technotrend ci für budget!

    gruss
     
  10. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: DVB-S2 unter Linux

    da kannste auch gleich die tt s2300 im budel mit ci kaufen, biste optimal ausgerüstet, wenn du genug rechenpower hast.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen