1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Welche Karte ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von chris12045, 6. März 2003.

  1. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    429
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    hallo ich habe für mich entschieden eine TV Karte mir zu zulegen. Nun meine Frage. Zur Auswahl habe ich eine Nexus ( 229 Euro) oder eine Technotrend Premium (199 Euro). Bei der Technotrend steht Hardwareversion 1.6.

    Ich weiß das bei Baugleich sind, aber welche soll ich nehmen ?
     
  2. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Leider sind die eben NICHT baugleich, wenngleich bauähnlich...

    Die 1.6er hat einen Composite-Video-Ausgang und einen Audio-Ausgang. Das war's. Dafür hat sie aber intern den Jumperblock J2 mit RGB, S-Video, SPDIF, IR-Fernbedienung usw, der fehlt bei der 2.1er komplett, sodaß du kein besseres Signal als das fürchterliche FBAS/Composite rauskriegst!

    Allerdings führt die 2.1er den SPDIF und den Infrarotanschluß raus, da muß nicht gebastelt werden und die Fernbedienung inkl. Empfänger ist dabei. Dafür haste dann halt auch die schlechte Bildqualität.

    Die 1.6er gibt's im Bundle mit einem universellen IR-Empfänger für den seriellen Port und Universal-Fernbedienung bei www.usa-x.org ziemlich günstig zu kaufen!

    Zu beachten ist sowieso, daß der SPDIF-Ausgang der Karte nur mit der VDR-Software unter Linux auch in der Lage ist, Dolby Digital (leider kein normgerechtes, weil das der Chipsatz nicht hergibt, meist funktioniert's trotzdem...) auszugeben, mit der Original-Software geht das nicht.

    Insofern ist die 1.6er Variante klar vorzuziehen! Kein Mensch weiß, was Hauppauge geritten hat, den J2 wegzulassen!
     
  3. Maggus

    Maggus Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Emden
    Ist es möglich den AC3 Stream an meinen Receiver weiter zu geben, notfals über den SPDIF meiner SB Live 5.1 Player?

    Bzw. wie sieht es mit Windvblive2000 / multidec 9.x AC3 mässig aus?

    <small>[ 13. M&auml;rz 2003, 13:32: Beitrag editiert von: Maggus ]</small>
     
  4. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kennen nur VDR, deshalb habe ich keine Ahnung, wie es mit den genannten Programmen funktioniert.

    Mit VDR kann man jedenfalls auch den AC3-Stream über die Soundkarte routen, was allerdings noch nicht so 100%ig funktioniert...
     
  5. DD50

    DD50 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dresden
    Für die NEXUS gibt es von Hauppauge eine Erweiterung, d.h. einen CI-Modul. Premiere mit Alphacrypt dürfte dann kein Problem sein. Videoaufzeichnungen sind sofort auf dem PC und können weiterbearbeitet werden.
     

Diese Seite empfehlen