1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Tuner besser in TV oder in Festplattenrecorder ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tomcat39, 22. Mai 2009.

  1. tomcat39

    tomcat39 Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe bei der Neuanschaffung eines TVs und einen Festplattenrecorders die Wahl ob der Tuner (DVB-S oder DVB-T) im TV oder im Festplattenrecorder integriert sein soll.
    Was sind die Vor- und Nachteile beider Lösungen?
    Was empfiehlt der Fachmann?

    Besten Dank!
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-S Tuner besser in TV oder in Festplattenrecorder ?

    Wenn der Festplattenrecorder nicht auch im TV sein soll, macht ein interner Tuner doch wenig Sinn, oder?
    Ich würde sagen, wenn dann alles im TV Gerät.
     
  3. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: DVB-S Tuner besser in TV oder in Festplattenrecorder ?

    Tuner im TV ist die schlechtere Lösung.

    DVB-C: Viele Private (RTL, Pro7, Sat.1, ...) waren dort mal unverschlüsselt, dann kam die die Grundverschlüsselung im Kabel. Wenn dann noch CI+ kommen sollte und man mehr als die ö/r will, hat man Pech.

    DVB-T: Die Privaten senden im Südwesten und "Mitteldeutschland" demnächst mit Codecs, die heute praktisch keine Hardware unterstützt. Und am Horizont winkt DVB-T2 schon fleißig...
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DVB-S Tuner besser in TV oder in Festplattenrecorder ?

    Im Festplattenrecorder muss auf jeden Fall ein Tuner integriert sein, für Satellitenempfang wäre das dann ein DVB-S-Festplattenreceiver.

    Es gibt noch die Möglichkeit einen TV mit integrierten Festplattenreceiver oder ein Twin-Festplatten-Receiver.
    Sicher ist auf jeden Fall dass zwei DVB-S-Empfangsteile benötigt werden falls am TV ein Programm gesehen und zeitgleich ein anderes Programm aufgenommen werden soll.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-S Tuner besser in TV oder in Festplattenrecorder ?

    Man könnte sich ja auch einen TV mit CI+ kaufen :)

    Gibt auch TVs die man nachrüsten/umrüsten kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2009

Diese Seite empfehlen