1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Horst-Uwe, 30. April 2010.

  1. Horst-Uwe

    Horst-Uwe Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallihallo!

    Ich habe da ein Problem. Wird bissl ausführlicher, damit man auch versteht, was ich überhaupt will :D

    Das Ziel: Sendungen vom Fernsehen über Digital-Sat auf meinen neuen DVD-Recorder zu übertragen und brennen bzw. aufnehmen.

    Die Hardware: Schlichter Loewe Röhren-TV (70cm), TechniSat Digiplus STR 1 Receiver, LG RC389H DVD-Rekorder/VCR.

    Die Probleme: Ich kriegs einfach nicht hin. Warum? Mir fehlts an der Kompetenz, die richtigen Anschlüsse zu finden. Ich dachte mir, es geht einfach über Scart-Kabel. Das heißt: Scart vom Receiver zum DVD-Recorder. Wenn ich aber auf "Aufname" drücke, brennt er zwar irgendwas, nur nicht meine Sendung! Also schwarzes Bild.

    Ich hab dann versucht via SCART-Adapter und zusätzlichen Kabeln es irgendwie gebacken zu kriegen. Hat auch geklappt - allerdings sind die Aufnahmen dann nur schwarz/weiß! Die Qualität an sich war schon gut, aber halt ohne Farbe.

    Bin bisschen ratlos, weil ich schon seit Stunden hier rumsitz und alles probiere, was man probieren kann.

    Ist es überhaupt möglich, Sendungen vom DVB-S zu kopieren? Ich hab damals halt Kabel-TV gehabt und den einfachen Videorecorder. So einfach scheints ja nicht mehr zu gehen ...

    Kann mir jemand helfen? Am besten mir einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, weil ich wirklich total am verzweifeln bin. Achja, von VCR auf DVD kopieren geht übrigens ohne Probleme, falls das irgendwie weiterhilft.

    DANKE!
     
  2. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Bin auch nur Laie, aber zur zeit bin ich auf DVD-C umgestiegen und habe auch meinen DVD-Recorder an den Receiver per SCART angeschlossen.
    Das SCART-Kabel sollte am Recorder an der AV2 Buchse angeschlossen sein, und am Receiver an der Buchse, die laut Beschreibung dafür vorgesehen ist.
    Vielleicht ist das Bild schwarz, weil die AV2 Buchse des Recorders nicht richtig konfiguriert ist. Sie sollte auf EXTERN gestellt sein und auf das Eingangssignal, das ihr vom Receiver zugeführt wird. Ist bei mir jedenfalls so. Wenn ich sie auf RGB einstelle und beim Receiver als Ausgangssignal FBAS, dann bleibt bei mir der Bildschirm auch schwarz. Wenn der Receiver S-Video ausgibt, aber der TV das über SCART nicht kann, ist das Bild schwarz/weiss.
    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Vor der Aufnahme den Recorder auf AV2 stellen (muß ich derzeit auch immer noch aufpassen, das nicht zu vergessen).

    Schau mal in der Beschreibung nach, welche Signale der Technisat an den SCART-Buchsen ausgibt und welche der Recorder verarbeiten kann (und welche der Fernseher).

    21-polige SCART-Kabel verwenden, um in der Hinsicht für alles gewappnet zu sein.

    Bye,
    Skid
     
  3. Horst-Uwe

    Horst-Uwe Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Hallo !

    Mittlerweile habe ich es tatsächlich selber geschafft. War eine reine "Einstellungssache", wie mein Vorredner schon gesagt hat. Allerdings hab ich beim Receiver "S-VIDEO" und beim Rekorder auch "S-VIDEO" auf AV2 (!!!) gestellt.

    Mein größtes Problem ist einfach, dass der Fernseher an sich schon sehr alt ist. Allerdings liefert der ein gestochen scharfes Bild und deswegen geb ich den auch so schnell nicht her. Der hat allerdings nur einen einzigen SCART-Anschluß. Und im Menü des Fernseher kann man nicht auf "AV" oder Sonstiges stellen, sondern man muss sich die richtigen Kanäle suchen. In meinem Fall ist das zB Kanal 47 für DVD/VCR.

    Ich habe es nun so gemacht, damit ihr wisst, wie es aussieht:

    Vom Receiver habe ich ein SCART-Kabel von der TV-SCART-Buchse direkt an den Fernseher, also an den einzigen, SCART-Anschluss gesteckt. Von der zweiten SCART-Buchse des Receivers geht ein weiteres SCART-Kabel in die "AV2" Buchse des DVD-Rekorders.

    Wenn ich also nun was anschauen will, sagen wir mal ZDF, dann lasse ich diesen einfach laufen und drücke auf AUFNAHME beim Rekorder. Der nimmt dann genau das auf, was ich mir anschau. Egal, ob ich jetzt weiterzappe oder was auch immer. der Nimmt genau das alles auf. Klappt auch wunderbar - ABER: Manchmal "flackern" die Aufnahmen bisschen. Schwer zu beschreiben, es wird kurz "heller" und wieder normal. Also ganz seltsam. Wenn das nicht wäre, hätte ich sehr gute Aufnahmen ... was kann das sein? Falsche Rohlinge?
     
  4. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Die beste Möglichkeit ist immer noch einen SCART-Verteiler zu nutzen.
    Da mußt du nur die SCART-Kabel einstecken, die vom Receiver und DVD-Rekorder kommen (dann kannst du direkt über diesen Umweg aufnehmen, wenn du die Kabel richtig steckt (zb a->b) und mit einem weiteren Kabel gehst du aus dem Verteiler raus, in den Fernseher. Dann mußt du nur am Verteiler umschalten, welches Gerät du wiedergeben willst und es erscheint am Fernseher. Habe ich auch so, weil es nur 1 SCART-Anschluß gibt.
     
  5. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Das mit dem Verteiler bzw. Input-Selektor ist eine gute Idee, besonders wenn man vorhat, noch weitere Geräte anzuschließen. Benutze ich bei meinem kleinen Entertainment-Bereich auch: Receiver (SCART), DVD-Player (SCART), einen alten Video-Cassetten-Player (Video- und Audio-Cinch) in den Inputbereich des Input-Selektors gestöpselt und die Output-SCART-Buchse mit dem TV verbinden --> 3 Quellen an einer SCART-Buchse.
    Aber so wie Horst-Uwe seine Verkabelung beschreibt, müsste man vom DVD-Recorder bei der Wiedergabe das Signal durch den Receiver schleifen können. Entweder schaltet der Receiver dann automatisch um, wenn nicht, hat er bestimmt eine EXTERN-Taste, um das Bild vom Recorder durchzuschleifen und an den TV weiterzuleiten. Der Receiver müßte dann aber eingeschaltet sein. Vielleicht geht es aber auch, wenn der Receiver im Standby-Modus ist. Müsste in der Anleitung stehen.

    Zum Flackern: vielleicht "mag" der Recorder es nicht, wenn er aufzeichnet und man mit dem Receiver durch die Programme zappt. Eigentlich zeichnet man doch eine Sendung auf und stoppt dann die Aufnahme. Ist nur so ein Gedanke.
     
  6. Horst-Uwe

    Horst-Uwe Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Hallo!

    Also rumzappen tu ich ja nicht immer. Hab das nur mal getestet. Es "passiert" leider auch, wenn der Kanal einfach so bleibt.

    Könnt ihr mir denn eine Kaufempfehlung geben für diesen SCART-Verteiler? Hab sowas schon mal irgendwo gesehn. Da konnte man dann "On/OFF" machen bei jeder Buchse.

    Vielen Dank.
     
  7. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Empfehlungen sind immer so eine Sache. Beim einen funktioniert es wunderbar, beim anderen gibt es Probleme. Auf jeden Fall sollten alle Input-SCART-Buchsen Video, S-Video und RGB-fähig sein. Die Output-SCART-Buchse natürlich auch (würde ja sonst keinen Sinn machen).
    Ich habe mich für einen nicht-aktiven SCART-Umschalter, also ohne eigene Stromversorgung, entschieden, da die weniger Platz brauchen, günstiger sind und etwaige Verluste bei einem kleineren LCD-TV weniger ins Gewicht fallen. Also ich bemerke keinen Qualitätsunterschied, ob der Umschalter nun dazwischengeschaltet ist oder nicht - und ich bin in solchen Sachen sehr pingelig.

    Nach langem Überlegen habe ich mich für den SPEAKA AVC-20 SCART-UMSCHALT. M. S-VIDEO im Conrad Online Shop entschieden, ist auch RGB-fähig, auch wenn es auf der Seite nicht erwähnt wird.
     
  8. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Der
    SPEAKA 2-WEGE SCART-VIDEOCONTROLLER im Conrad Online Shop
    wäre für Dich noch besser geeignet, da hier die SCART-Buchsen S-Video fähig sind. Beim anderen Modell bin ich mir da nicht so sicher, da mein Fernseher S-Video nicht kann und der Umschalter für S-Video separate Buchsen hat.
     
  9. Horst-Uwe

    Horst-Uwe Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Oh, vielen Dank an dich! Der Verteiler im 2. Link is auch recht "günstig". Und wenn er das macht, was ich gern will - umso besser :D

    Dann werd ich mir den mal bestellen ... Nochmals DANKE und ich werd mich auf jeden Fall nochmals melden und Update ablegen ;)
     
  10. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: DVB-S - Sendungen auf DVD-Recorder/VCR

    Na ja ich habe so einen Verteiler mit 3 nebeneinanderliegenden SCART-Eingängen und dem SCART-Ausgang und an dem kann man die Knöpfe eindrücken, wenn man damit wiedergeben will und auf der anderen Seite eben die Kanäle einstellen, von wo nach wo man aufnehmen möchte.
    Gibt es auch in jedem Geschäft.
     

Diese Seite empfehlen