1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Receiver mit Firewire-Ausgang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SchnittenGott, 18. Juli 2007.

  1. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    Anzeige
    Hallo!

    Kaum angemeldet schon nach der ersten die nächste "dumme Frage" :)
    Gibt es einen digitalen Satellitenreceiver der seine Signale über Firewire Schnittstelle ausgibt, so daß ich sie direkt per Firewire-Kabel verlustfrei auf meinen HD/DVD Recorder SONY RDR-HX1010 übertragen könnte?
    Der hat nämlich einen Firewire-Eingang, zwar normal für Camcorder gedacht müßte aber doch für Signale vom Receiver auch funzen oder?!
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DVB-S Receiver mit Firewire-Ausgang

    FireDTV
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: DVB-S Receiver mit Firewire-Ausgang

    Nein, sowas gibt es nicht. Es fehlt eine einheitliche Norm, um MPEG2-Bilder via Firewire verlustfrei zu einem Recorder zu transportieren; selbst wenn ein Receiverhersteller eine neue Norm erfinden und der Receiver so ein Signal ausgeben würde, würde es kein derzeitiger Recorder verstehen.
    Wenn heutige DVD- und HDD-Recorder eine Firewire-Buchse haben, dann verstehen sie darüber nur DV-Signale (z. B. vom Camcorder). Zwar könnte man theoretisch einen Receiver bauen, der intern sein MPEG2 in DV umwandelt und ausgibt, aber der Recorder müßte es danach wieder neu in MPEG2 komprimieren; es wäre zwar digital, aber keineswegs verlustfrei.
     
  4. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: DVB-S Receiver mit Firewire-Ausgang

    Wow klingt toll!
    Allerdings ist da immer nur von der Verbindung Firewire -> Computer die Rede, ist das denn sicher daß ich das Ding auch an meinen Standalone DVD-Recorder anschließen kann?
    Also daß der Recorder das Gerät auch erkennt am iLink Eingang?!
     
  5. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: DVB-S Receiver mit Firewire-Ausgang

    Ups hat sich überschnitten mit meinem Vorposting.
    Vielen Dank für diese ausführliche Auskunft! :)
     

Diese Seite empfehlen