1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S Qualitätsunterschiede je Sender/Sendung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von styleforce, 18. Februar 2010.

  1. styleforce

    styleforce Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ist es normal, dass es Qualitätsunterschiede je nach Sender und Sendung gibt? Ich habe bei manchen Programmen teilweise ein starkes Grundrauschen (Keine Klötchenbildung!), eher vergleichbar mit einem Schleier über dem Bild. Kommt das durch die verschiedenen Bitraten? Beispielsweise auf Tele5 oder CCentral sind Serien wie "Walker" oder "Sex and the City" (ohne jetzt über die Qualität der Serien an sich zu urteilen, nur als Bsp.) recht schlecht. Wenn ich das mit dem digitalen Bild vom DVD-Player vergleiche sind die echt schrottig.
    Woran liegt das? Ist das bei euch auch so? Ist das von den Sendern gesteuert und man hat als Empfänger keinen Einfluss?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S Qualitätsunterschiede je Sender/Sendung

    Das hängt von der Auflösung und von der Bitrate ab.
    Und natürlich vom Ausgangsmaterial.
    Nick/ Comedy Central sendet zum Beispiel nur mit einer Auflösung von 544x576
    gegenüber ARD 720x 576
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.412
    Zustimmungen:
    4.877
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: DVB-S Qualitätsunterschiede je Sender/Sendung

    Ja, das ist die "schöne" neue Welt des digitalen Fernsehens. Da kann jeder so schlecht senden, wie er möchte, und viele machen es aus Kostengründen auch. Das Bild wird dann oftmals vorher extrem weich gezeichnet, damit es bei den niedrigen Datenraten nicht soviel digitale Artefakte gibt.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-S Qualitätsunterschiede je Sender/Sendung

    Bei den kleinen Röhrenfernsehern ist das auch nicht großartig auf gefallen. Bei den großen LCD schon. So das man sich einige Sender ohne Augenkrebs gar nicht mehr ansehen kann.
    Dazu gehören MTV und VIVA, DMAX, Eurosport.z.B.
     

Diese Seite empfehlen