1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB Radio Im Kabel

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von DigiSascha, 11. Oktober 2005.

  1. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    Anzeige
    Hallo Leute,

    in der letzten Woche gab es einige Ankündigungen von ARD Radios auf dem "Alten" Transponder den Sendebetrieb einzustellen. Das ist aber dann auch gleichbedeutend mit dem Ende der Kabeleinspeisung der Kanäle. Denn der neue Radiotransponder wird meines Wissens nicht eingespeist.
    Ich hoffe, dass die Kabelnetzbetreiber dies auch merken??!!
     
  2. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: DVB Radio Im Kabel

    Der Ankündigung folgten doch auch schon die Taten, denn Fritz!, multikulti und SR 1 Europawelle können im Kabel schon nicht mehr empfangen werden. Die Kabelnetzbetreiber wissen auch um den neuen Transponder der ARD, allerdings wollen diese Geld für die Einspeisung, was die ARD aber nicht zahlen will und so denke ich, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis der Hörfunktransponder in den Kabelnetzen auftaucht.

    Ausnahmen: Kleinere Netzbetreiber, wo der Transponder bereits jetzt verfügbar ist (z.B. komro GmbH in Rosenheim auf Kanal C 47, 682.00 MHz).
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.977
    Ort:
    Telekom City
    AW: DVB Radio Im Kabel

    ... mit hr1 wird aber auch ein neues Programm aufgeschaltet. In NRW und Hessen soll der Transponder gerüchteweise Anfang nächsten Jahres kommen. In ausgebauten Netzen in NRW wird immerhin seit gestern ein dritter ARD-Transponder, nämlich der "WDR"-Transponder, eingespeist. Der Transponder wird mit 256QAM eingespeist, es werden also max. nur 38MBit/s genutzt, bleiben immerhin ca. 12 MBit/s "frei", was schonmal für gut 40 Radioprogramme mit 256Kbit/s ausreichen würde. Allerdings werden m.W. zumindest einige ARD-Radioprogramm mit 320KBit/s gesendet ...
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: DVB Radio Im Kabel

    Auch nur ein Ersatz.

    Was für ein Tempo ist das? Gar keins, nur ein Zeichen dafür das diese hochstudierten Deppen unfähig sind schnelle Entscheidungen zu treffen. Der Radiotransponder ist nämlich nicht plötzlich aufgetaucht.

    So gehört sich das auch in NRW, gedauert hat es aber auch viel zu lange.
     
  5. berry

    berry Silber Member

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    688
    AW: DVB Radio Im Kabel

    Im digitalen Bereich sind nur 19 freie Audio Programme im Kabel zu empfangen, aber an die 100 Pay Audio Programme. Das ist ein grobes Mißverhältnis.

    Gruß
    Berry
     

Diese Seite empfehlen