1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C und WLAN an ollen Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Esther80, 8. Februar 2017.

  1. Esther80

    Esther80 Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen ollen HD-LCD-Fernseher von Samsung, der schon recht alt ist. 8-9 Jahre schätze ich, müsste er mittlerweile auf dem Buckel haben. Da ich als Hauptfernseher einen anderen Smart-TV habe, habe ich das alte Ding ins Schlafzimmer gestellt, mit ner DVB-T Antenne angeschlossen und war damit zufrieden. Nun läuft mir aber ständig dieser blöde Banner vor der Nase auf und ab, dass ab Ende März nichts mehr so sein soll, wie es war.

    Zufälligerweise wurde gerade gestern der Kabelanschluss in meiner Wohnung erneuert, so dass ich nun eine zweite Dose für den alten Fernseher übrig hätte. Als ich das Kabel angeschlossen hatte, der Fernseher aber stur ein fröhlich schwarzes Bild zeigte, ist mir in den Sinn gekommen: Vielleicht hat der gar keinen integrierten DVB-C Receiver? Und siehe da - analog konnte er tatsächlich noch empfangen. Ist nur nicht so schön für die Augen.

    Jetzt habe ich mich mal auf den Markt getraut und bin komplett überrumpelt von der ganzen Bandbreite. Allein die Preisspanne von 20 Euro - 1000 Euro erschließt sich mir komplett mal so gar nicht.

    Daher meine Bitte: Mag mir einer erklären, nach welchen Fachbegriffen ich suchen muss, damit das Ding das macht, was ich von ihm will? Konkrete Produktvorschläge wären auch ganz famos.

    So. Ich hätte gerne:
    - HD-Empfang, zumindest die kostenfreien Sender
    - Stimmt es, dass die privaten (RTL, Pro7 etc.) dann grundsätzlich kostenpflichtig sind? Benötigt das Gerät also in jedem Fall so einen CI-Slot?
    - Ich benutze oft und gerne Netflix, will auch mal Fotos und Videos von meinem iPhone auf den Fernseher spiegeln. WLAN ist zu Hause vorhanden, benötigt das Ding dann einen WLAN-Receiver? Wenn da steht "USB-WLAN" brauch ich aber schon wieder ein Extra-Ding, oder? Das will ich eigentlich nicht. Ich will EIN Gerät, das eine direkte Verbindung zum Heim-WLAN aufbaut.
    - Es muss kein High-End-Gerät sein. Ich muss nicht aufzeichnen können, kein zeitversetztes Fernsehen oder so'n Spielkram.

    Kann mir einer helfen??
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    In Analog und SD sind sie kostenfrei (Kabelgebühren muss man natürlich zahlen). In HD sind sie generell Pay-TV
    Einen CI+ Slot!
    Er benötigt nur WLAN entweder eingebaut oder per USB Stick.
    Ja, liegt aber meist bei.
    Ist meist keine gute Idee weil man da oft Empfangsprobleme hat.
     
  3. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Ein derartig ausgestatteter Receiver dürfte vergleichsweise teuer werden. Ich würde das Geld lieber für einen neuen Smart-TV ausgeben. Bei den aktuellen Samsung-Geräten ist alles dabei von WLAN bis Netflix, Amazon Prime und Youtube. Alles in einem Gerät und oft gar nicht so teuer.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nö, ist eigentlich Grundausstattung!
    Ganz im Gegenteil, ein halbwegs guter Receiver kann deuutlich mehr wie die allemeisten TV Geräte und ist viel flexibler.
     

Diese Seite empfehlen